Zutaten

300 g Butter, weich oder Margarine
300 g Zucker
Ei(er)
150 g Mehl
150 g Walnüsse, gemahlen
5 EL Kakaopulver
  Margarine
  Paniermehl
200 g Zartbitterkuvertüre
100 g Kuvertüre, weiße
1 Msp. Backpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter oder die Margarine mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach unterschlagen. Alles solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Das Mehl, die gemahlenen Walnüsse und das Backpulver unterrühren.

Eine Napfkuchenform mit Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen.

Die Hälfte des Teigs in der Form verteilen. Die andere Hälfte mit Kakao vermischen und auf den hellen Teig verteilen. Den Teig mit einer Gabel stellenweise einstechen und anheben, so entsteht schöne Marmorierung.

Den Kuchen im vorgeheizten Offen bei 180 Grad 50 - 60 Minuten backen.

Den Kuchen noch warm stürzen und abkühlen lassen. Die Kuvertüren schmelzen. Zuerst den ganzen Kuchen mit der dunklen Kuvertüre bestreichen und dann mit der weißen Kuvertüre verzieren.