Zutaten

250 g Quark 20 % oder Magerquark
Äpfel
1 TL Butter
2 EL Xylit (Zuckeraustauschstoff) oder Zucker
 etwas Zimt
 etwas Frischkäse
 etwas Xylit (Zuckeraustauschstoff)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Äpfel schälen und entkernen. Diese dann in ca. 1 cm große Stücken schneiden.

Danach die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen (ich nehme gesalzene, das bringt den Geschmack besser hervor). Wenn sie flüssig geworden ist, den Xucker hinzufügen. Beginnt die Flüssigkeit zu bräunen, den klein geschnittenen Apfel hinzugeben und alles miteinander karamellisieren lassen.

Währenddessen den Quark mit etwas Xucker verrühren und in kleine Gläschen oder Schüsseln füllen.

Wenn die Apfelstücken ganz leicht braun werden, eine Prise Zimt (kann auch mehr sein) dazugeben. Alles noch 1 - 2 Minuten weiter bräunen lassen.

Die Apfelstücke auf den Quark verteilen und zum Schluss einen Klecks Frischkäse als Topping oben drauf.