Zutaten

400 g Löffelbiskuits
400 g Mascarpone
100 g Zucker
Ei(er)
4 Tasse/n Kaffee, stark, besser Espresso
3 EL Amaretto
40 g Kakaopulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Mascarpone unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen, unterheben und noch etwas rühren, bis die Masse wieder cremig ist. Kalt stellen.
Die Löffelbiskuits kurz in den mit Amaretto vermischten Kaffee tauchen (Nicht zu lange, sonst zerfallen sie) und eine erste Lage in eine höhere Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen und mit der Creme ca. 1 cm-dick beschichten. Die nächsten Löffelbiskuits in den Kaffee tauchen und die nächste Schicht auf die Creme legen, wiederum eine Schicht Creme darauf streichen und die letzte Schicht Biskuits auflegen. Das Kakaopulver gleichmäßig darüber sieben und einige Stunden kalt stellen, damit die Masse fest wird.

Sollte etwas von der Creme übrig sein, kann man sie noch sehr dünn auf die oberste Schicht Löffelbiskuits streichen und dann das Kakaopulver darüber sieben.