Gebratene Spaghetti mit Gemüse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Nudeln (Spaghetti)
80 g Brokkoli, Röschen
50 g Lauchzwiebel(n)
1/4  Paprikaschote(n), rot
50 g Bohnen, grün, TK
1/2 Bund Petersilie
3 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Muskat
 evtl. Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Brokkoli, Petersilie, Lauchzwiebeln und Paprikaschote waschen. Lauchzwiebeln in Ringe und Paprika in dünne Streifen schneiden. Bohnen mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Petersilie klein hacken.
Brokkoli und Paprika 2 Minuten in heißem Öl anbraten. Bohnen weitere 3 Minuten mitdünsten. Lauchzwiebeln unterheben. Knoblauch dazupressen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chilipulver würzen und abschmecken. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. Unter das Gemüse heben und ca. 2 Minuten mitbraten. Falls nötig, noch etwas Öl zufügen.
Noch mal abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


Floehchen3

06.03.2005 17:56 Uhr

hört sich total lecker an, probier ich mal aus :)

pasiflora

08.01.2011 20:32 Uhr

Hallo!
Das ist ein sehr feines Rezept, komisch, das es noch keiner so richtig bemerkt hat. Ist viel besser als die gewoehnlichen Bohnen-Spaghetti-Rezepte, mit dem Lauch und dem Paprika ist das ganze sehr aromatisch! Ich hatte keinen Brokkoli, deswegen habe ich Zucchini mit hereingegeben, passte uebrigens sehr gut. Das mache ich gerne mal wieder!

LG aus Peru
Pasi

Dacota2006

24.09.2014 20:21 Uhr

Hallo,

das hat uns gut geschmeckt. An Gemüse (was der Kühlschrank und Garten her gaben) hatte ich Paprika, Lauchzwiebeln, Zucchini, Knoblauch, grüne Bohnen und Möhren. Gewürzt wurde mit Salz, Pfeffer, Chili sowie etwas Curry und 5-Gewürze-Pulver. Die Petersilie habe ich weggelassen. Zu zweit waren für uns 250g Spaghetti völlig ausreichend.

Liebe Grüsse Dacota2006

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de