Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
Semmel(n), alt
Zwiebel(n)
2 EL Öl
4 Zehe/n Knoblauch
3 TL Majoran, getrocknet
2 TL Salz
Ei(er)
  Semmelbrösel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Semmeln in lauwarmen Wasser einweichen (geht dann schneller) und ausdrücken. Zwiebeln klein schneiden in Öl glasig, leicht braun rösten, dann mit allen anderen Zutaten außer Bröseln abkneten. Dann eine Kaffeetasse Brösel unterkneten und 10 Minuten rasten lassen. Man soll schon 3 Semmeln nehmen, wenn man zu viel Fleisch im Verhältnis hat werden die Laberl hart. In einen Suppenteller Brösel geben und die Laberl mit nassen Händen formen und in den Bröseln rollen. In Bratpfanne mit Öl beidseitig langsam rausbraten, nach 10 Minuten wenden.

Wer das Faschierte frisch kauft, kann sich seine Laberl auch einfrieren. Ich lege sie in Brösel gerollt auf ein Tablett, auch dieses mit Brösel bestreut, und stelle es in den Tiefkühler. Wenn die Laberl hart sind, in einen Tiefkühlbeutel geben und man kann sie dann einzeln rausnehmen und abzählen.
Auch interessant: