Zutaten

Ei(er)
2 EL Wasser
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
60 g Speisestärke
90 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver
200 g Himbeeren
350 g Mascarpone
170 g Quark
60 g Puderzucker
Eigelb
1 TL Zitronensaft
  Kakaopulver
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß mit kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und unterrühren, Eigelb unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eicreme sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend in die engefette Springform geben und bei 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten backen.

Das Biskuit auf einen Ausdünster stürzen und auskühlen lassen. Für die Creme Eigelb mit Puderzucker schaumig schlagen. Mascarpone, Quark und Zitronensaft unter die Eigelbmasse rühren. Die fertige Masse halbieren und vorsichtig unter einen Teil die Himbeeren heben. Den Kuchen waagerecht durchschneiden und auf dem Boden die Früchtemasse verteilen. Die wiederzusammengesetzte Torte mit der restlichen Creme bestreichen und mit Kakaopulver bestäuben.