Zutaten

  Olivenöl
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Aubergine(n)
 einige Stiele Petersilie, glatte, frisch gehackt
 etwas Thymian, getrocknet
400 g Tomate(n), gehackte, aus der Dose
Tomate(n)
Mozzarella
  Parmesan, frisch gerieben
  Oregano
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Tag 16 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Beide Seiten mit Olivenöl bestreichen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 10 min
in den Ofen geben. So spart man sich das Anbraten und die Aubergine wird nicht so ölig.

Zwiebel mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen, bis sie glasig sind. Dann den Knoblauch dazugeben und nach wenigen Minuten aus der Pfanne nehmen. Auf einen Teller geben.

Frische Tomaten in Würfel schneiden und in der gleichen Pfanne anbraten. Gehackte Tomaten dazugeben und die restlichen Gewürze, bis auf den Thymian. Ca. 10 - 15 min einkochen lassen.

Währenddessen abwechselnd Aubergine und Zwiebel- Knoblauchmischung in einer Auflaufform schichten. Eine Schicht Auberginen bis zum Schluss aufheben. Den Mozzarella klein schneiden und darauf verteilen. Jetzt Tomatensoße vorsichtig darauf verteilen. Dann den Thymian. Dann die letzte Lage Auberginen und darauf den frisch geriebenen Parmesan verteilen. Jetzt bei 200 Grad für 30 min in den Ofen.

Tipp: Das Schichten der Auberginen mit den größten Scheiben beginnen und ganz oben die kleinsten.