Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
100 ml Bier
Tortilla(s) oder Mais - Pfannkuchen
Tomate(n) (Strauchtomaten)
1/2 Kopf Eisbergsalat
200 ml Tomatenpüree
2 TL Zucker
1 TL Chili - Paste
150 g Cheddarkäse, gerieben
  Für die Marinade:
5 EL Öl (Maisöl)
200 ml Wein, rot
4 cl Tequila
5 EL Limettensaft
3 EL Zucker, braun
3 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), rot
1 EL Koriander, frisch gehackt oder aus dem Glas
2 TL Kreuzkümmel
  Für die Creme: (Guacamole)
Avocado(s)
Limette(n)
100 ml saure Sahne
3 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n) (Strauchtomaten)
1/2  Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
1 EL Koriander, frisch gehackt oder aus dem Glas
2 TL Chilisauce oder ein paar Spritzer Tabasco
1/2 TL Kreuzkümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 5 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten vorbereiten. Zuerst die Fajita-Marinade bereiten. Dazu die Knoblauchzehen fein reiben, Chili entkernen und fein wiegen. Mit dem Koriander und dem Cumin vermischen. In der Moulinette Wein, Tequila, Öl, Limettensaft und braunen Zucker mischen und währenddessen die Würzmischung dazugeben. Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden, mit der Marinade mischen und 4-8 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Guacamole bereiten. Den Knoblauch fein reiben. Die Avocados schälen und grob klein schneiden, in eine Schüssel geben, mit dem Limettensaft übergießen, den Knoblauch dazugeben und alles fein pürieren. Dann die Sahne unterrühren und mit Koriander und Chilisauce abschmecken. Die Zwiebeln fein hacken, Tomaten klein würfeln und untermischen, kurz kaltstellen und einziehen lassen.

Die Fajitas abgießen (die Marinade auffangen). In einer heißen Pfanne kross braten, dann mit Marinade und Bier ablöschen und beides unter Rühren einziehen lassen. Den Tomatenpüree mit dem Zucker mischen, erhitzen und mit der Chilipaste abschmecken. Die Tortillas im Ofen bei 180 Grad aufwärmen. Den Eisbergsalat waschen und klein schneiden, die Tomaten klein würfeln.

Auf die Tortillas kommen jeweils 2-3 EL Tomatenpüree, Fajita-Fleisch, Käse, Salat und Tomaten. Dann die Tortillas fest aufrollen, je 2 auf einen Teller geben und mit einem ordentlichen Schlag Guacamole servieren.

Dazu passt ggf. als zweite Sauce noch eine Salsa, als Garnitur und Endbeschleuniger ein paar Jalapeno-Chili-Ringe sowie als mögliche Getränke Bier, Margarita oder Rotwein.