Zutaten

  Für den Hefeteig:
400 g Mehl
6 EL Olivenöl, extra nativ
1 Prise(n) Zucker
1/2 TL Salz
1 Pck. Trockenhefe
150 ml Wasser, evtl. mehr
1/2 TL Dill, getrocknet
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Für die Sauce:
300 g Doppelrahmfrischkäse
 n. B. Milch
1 TL Honig, flüssig
 n. B. Salz und Pfeffer
1/2 TL Kurkumapulver
3 TL Dill, getrocknet
1 TL Chilipulver
1 TL Senf, mittelscharf
 evtl. Naturjoghurt zum Abmildern
  Für den Belag:
170 g Kabeljaufilet(s) oder anderer Fisch
1 m.-große Paprikaschote(n)
150 g Käse, z. B. Gouda, evtl. mehr
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig mischen. Der Teig sollte ein geschmeidiger "Klumpen" sein. Diesen dann in eine verschließbare Schüssel geben und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Nach dem Gehen sollte der Teig mit feinen Bläschen durchzogen sein und sich leicht ausrollen lassen.

Während der Teig geht, alle Zutaten für die Soße vermischen und nach Geschmack würzen. Die Soße sollte so dickflüssig sein, dass sie sich leicht auf dem Boden verstreichen lässt. Also die Milch nur schluckweise zugeben und immer erst verrühren, bevor man noch etwas zugibt.

Kinderversion:
Wenn Kinder mitessen, von der Sauce etwas abnehmen und mit Naturjoghurt abmildern. In meinem Fall war das 1 TL Sauce mit 3 TL Naturjoghurt verrührt. Und anstelle der Paprika habe ich 2 Kirschtomaten in feine Scheiben geschnitten.

Den Fisch auftauen lassen und in etwa fingerkuppengroße Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und die weißen Innenstreifen entfernen. Dann die Paprika in feine, ca. 0,5 cm starke Streifen schneiden. Den Käse reiben und zur Seite stellen.

Die Backbleche mit Backpapier auslegen. Dann den Teig auf eine bemehlte Unterlage geben und zu einer Rolle formen. Diese Rolle in 7 etwa gleichgroße Stücke zerteilen und diese Stücke zu Kugeln formen. Dann eine Kugel etwas platt drücken und zu einem Oval verformen, diese dann flach und auf etwa 1 cm Stärke ausrollen. Die Ränder hochfalten, so dass ein etwa 1 cm hoher Rand entsteht. Die Enden so zusammenkneifen, dass eine abgerundete Spitze entsteht. Das sieht dann so aus wie ein Schiffchen - Pide auf türkisch.
So weitermachen, bis man 7 Schiffchen hat.

Auf die Pide jetzt jeweils 1,5 EL von der Sauce verteilen und glattstreichen, dabei darauf achten, dass diese möglichst gleichmäßig verteilt ist. Auf die Sauce nun die Paprikastreifen bzw. Tomatenscheiben geben und darauf den Fisch verteilen. Abschließend noch mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Die Bleche mit den Pide in den Ofen geben und für ca. 20 - 25 Minuten bei 210 °C backen. Am besten nach dem eigenen Ofen richten.

Die Pide sind fertig, wenn der Käse ganz verlaufen sowie leicht braun ist und das Fischfleisch weiß ist.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen