Zutaten

400 g Mehl
1 Würfel Hefe
200 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
100 g Zucker
4 cl Pflanzenöl, z. B. Albaöl
350 g Apfelmus
Äpfel, säuerliche, je nach Größe
200 g Margarine, vegane
275 g Mehl
125 g Zucker
1 TL, gestr. Zimtpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Hefeteig die Hefe in die leicht erwärmte Pflanzenmilch bröseln und mit etwas von dem Mehl und dem Zucker glatt rühren. Vorsicht, dass die Milch nicht zu warm ist, über 40 °C stirbt die Hefe.

Diesen Vorteig gehen lassen, bis sich schöne Blasen bilden. Das restliche Mehl und den restlichen Zucker für den Teig mischen und den Vorteig sowie das Öl dazugeben. Alles zu einem schönen glatten Hefeteig verkneten und noch mal gehen lassen, bis er sein Volumen fast verdoppelt hat.

Während der Teig geht, die Äpfel schälen, grob raspeln und mit dem Apfelmus mischen. Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Apfelmischung darauf geben und noch mal etwas gehen lassen, während man die Streusel zubereitet.

Dafür die Margarine mit Mehl, Zucker und Zimt zu einem bröseligen Streuselteig verkneten und auf die Apfelmasse krümeln. Den Kuchen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 50 Minuten backen.

Wer möchte, kann einen Teil der Mehlmenge für die Streusel durch gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ersetzen, oder ein paar Mandelblättchen unter den Streuselteig mischen.