Diät - Bananenmilch Light

Bananenshake Light

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Banane(n)
 n. B. Wasser
1 Spritzer Süßstoff
 evtl. Sahne
 evtl. Zitronensaft
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Banane schälen, in eine Schüssel legen und wenig Wasser hinzufügen, dann pürieren. Jetzt nach Wunsch Wasser hinzufügen (je nachdem, für wie viele Personen der Drink sein soll, und wie dick- bzw. dünnflüssig man es mag). Flüßigen Süßstoff nach Geschmack hinzufügen. Wenn man es nicht ganz so kalorienarm möchte, kann auch noch ein (oder mehrere) Spritzer Sahne dran. Ein Schuss Zitronensaft kann noch etwas Pepp geben.
Ein großes Glas zu 1/4 mit den Crushed Ice füllen, Getränk einfüllen.

Kommentare anderer Nutzer


frannie

22.02.2005 02:27 Uhr

werde ich ausprobieren.. klongt sehr einfach und lekka..

lg frannie

Sünde

25.02.2005 22:41 Uhr

Das klingt sehr lecker, so als Snack zwichendurch! Und es ist wirklich mal fett-(und kalorien-)arm ..! *gut find* :-)

Lackie

04.10.2005 19:42 Uhr

Klingt gut werd ich auspropieren!! Na den Prost

Samsara

10.12.2005 10:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

das muss ich mal auspobieren, kann mir einen shake ohne milch überhaupt nicht vorstellen.
ich nehme immer die fitmilch mit 0,5% fett. die hat auch wenig fett und kalorien, dann kann ich mir auch den schuss sahne für den geschmack sparen

Simone32

29.12.2006 13:16 Uhr

Das gibts bei mir fast täglich zum Frühstück (allerdings nicht nur mit Wasser, sondern noch einen Schluck 1,5%ige Milch dazu) und damit es nicht zu langweilig wird gebe ich manchmal noch 1-2 Löffel lösliches Kaffeepulver, Cappucionopulver, Nutella oder Nesquick dazu.

lg Simone

Zami

24.01.2007 21:20 Uhr

ich liebe Bananen und werden den Drink die nächsten Tage mal ausprobieren
allerdings mit milch und keinem süssstoff
( der macht dick wenn man zuviel davon nimmt)
wenn süss dann etwas honig :D

pinkbunny

12.02.2008 14:41 Uhr

bei einer Diät sollte man sowieso lieber auf Bananen verzichten... Sind außedem schlecht für die Haut durch den hohen Fruchtzuckergehalt
Und das "Rezept" is ja mal echt witzig... :D

ciflein

18.10.2010 01:27 Uhr

ich mach das auch mit fettarmer milch.. anstatt süssstoff nehme ich honig, schmeckt meiner meinung nach besser.

wem es nicht so auf die kalorien ankommt kann auch noch 1-2 kugeln vanilleeis dazugeben und das ganze dann leicht pürieren. mein mann liebt es mit vanilleeis.

Das man bei einer diät auf bananen verzichten soll kann ich nicht nachvollziehen, bevor ich heißhunger auf Schokolade kriege esse ich lieber täglich 1-2 bananen..

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de