Zutaten

Ente(n), (ca. 1,8 Kg)
1 Pck. Fertigmischung - frische Kloßmasse thüringer Art
Zwiebel(n)
100 g Speck
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Majoran
1 TL Thymian
  Salz und Pfeffer
  Brühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Speck würfeln, auslassen, die gewürfelten Zwiebeln dann darin andünsten und alles etwas abkühlen lassen, bevor es zu der Kloßmasse gegeben wird. Mit den übrigen Zutaten vermengen.
Die Ente mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der Masse füllen und die Ente zunähen. Dann die Ente in den gut gewässerten Römertopf geben, etwas Brühe angießen und in den kalten Backofen geben. Die Temperatur auf 220 °C stellen.
Aller 30 - 40 Minuten evtl. etwas heiße Brühe auffüllen. Nach ca. 2,5 Stunden den Deckel abnehmen und die Ente bei ca. 250 °C ca. 30 Minuten überbräunen.
Nach der Garzeit das Geflügel noch etwa 5 Minuten ruhen lassen und in dieser Zeit den Fond binden.
Man kann für dieses Rezept natürlich auch selber einen Kloßteig herstellen.
Auch interessant: