Chili con carne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Hackfleisch, (halb Rind/halb Schwein)
2 Dose/n Bohnen, Pinto (alternativ Kidney- oder Chili-Bohnen)
2 Dose/n Tomate(n)
2 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 TL Oregano
1 TL Kreuzkümmel
1/4 TL Rosmarin
Chilischote(n), scharfe, (zerbröselt)
1 TL Salz
1 TL Zucker
  Chilipulver, nach Geschmack
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch nicht zu dunkel anbraten (Fettzugabe nicht erforderlich, 3 EL Wasser genügen. Die gewürfelte Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit braten. Gewürze, Tomaten und Bohnen unterrühren. 1,5 h kochen, zwischendurch immer mal umrühren. Mit Salz und Chili-Pulver je nach Geschmack nachwürzen. Schmeckt am besten gut durchgezogen (am Tag vorher zubereiten und aufwärmen).

Kommentare anderer Nutzer


schasti

21.02.2005 13:16 Uhr

Hallo ci71,
heute mittag hab ich eine große Runde hungriger junger Leute mit Deinem Chili abgefüttert (etwas größere Menge gemacht). Ich finde Deine Würzung rund und überzeugend. Allen hat es gut geschmeckt, Danke fürs Rezept.
Liebe Grüße
Schasti

nesthäkchen

23.11.2005 21:25 Uhr

Hi ci71,

wirklich sehr simpel zuzubereiten und super lecker. Gab es heute Mittag und und als Abendessen noch einmal. Und gerade habe ich mir mit meinem Sohnemann die letzte Portion noch geteilt.
mmmmmhhhhhhh.

Gruß
nesthäkchen

Newgirl

11.01.2006 00:34 Uhr

Hallo cj71,

habe heute Probe gekocht für meine Geburtstag. das Rezept ist echt super einfach und die Würzmischung ist seeeeeeehr lecker. Werde wohl am Samstag alle 20 sattbekommen.

Gruß Newgirl

m-niedermeier

10.05.2006 15:43 Uhr

ein ganz tolles Rezept! Der Kreuzkümmel macht es richtig interessant!!!

lg marica

powerangel

18.05.2006 07:16 Uhr

Super Rezept!

Hatte es auf 20 Portionen umgerechnet, habe allerdings noch mal 2 Dosen Kidney-Bohnen mehr rein als angegeben und zusätzlich noch 500 g passierte Tomaten. Und ich habe ungefähr die 3-fache Menge an Gewürzen rein wie angegeben, aber das ist ja Geschmacksache.

Ich sage: vielen Dank für dieses Rezept. Bei Feiern wird es das jetzt öfter bei mir geben - alle waren begeistert!

xxx05

09.06.2006 08:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich hab dein Rezept gestern ausprobiert, es ist total lecker und absolut einfach und es geht schnell!!! Ich hab das Rezept aber auf 4 Personen runtergerechnet, fand dann aber 1 Dose Tomaten etwas wenig und hab noch eine 2. hinzugegeben und zusaetzlich noch eine kleine Dose Mais.

pro-vit

23.08.2006 09:50 Uhr

Hallo,

wir hatten noch Mais und mageren Bauchspeck, gewürfelt, dazu genommen. Lecker!

Grüßle

Dieter

schwuppseline

24.08.2006 14:35 Uhr

Hallo,

superlecker, also wirklich!
Habe noch Paprika mit reingeschnippelt, das Ergebnis war echt klasse!

LG
schwuppseline

julehh

31.08.2006 22:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,
das ist ein super rezept! die würzmischung ist perfekt, nur hab ich dussel aus versehen nicht chilipulver, sondern "chilipulver gewürzmischung" gekauft und wunderte mich, dass es gar nicht scharf war...
danke!
lg jule

schnappipapi

10.10.2006 19:34 Uhr

Hallo zusammen!

Das ist das absolute Chilli-Hammerrezept. Die Würzmischung macht´s! Habe es ausprobiert und alle waren begeistert. Am Wochenende muß ich 400 Portionen mit meiner Feldküche kochen. Werde davon berichten ...


... und 5 Sterne gibts auch noch drauf


LG Rainer

evillight

14.08.2007 10:48 Uhr

Hallo!
Da ich morgen einen Polterabend zu \"bekochen\" habe, suchte ich nach einem \"passenden\" Chili-Rezept. Da stieß ich auf Deinen Beitrag und die 240 Liter per Feldküche.......

Wie hast Du das Rezept dafür umgerechnet?

Ich benötige ca. 8-9 Liter (mehr passt nicht in meinen größten Topf ;o) Mir ist schon bewusst, dass das für Dich - in anbetracht Deines \"Mörderevents\" - eine Babyportion ist. Aber ich schätze, Du hast die nötige \"Umrechnungserfahrung\".
Würde mich wahnsinnig über eine baldige Antwort freuen (bin ja etwas knapp dran)
Lieben Gruß
evil

schnappipapi

21.10.2006 12:51 Uhr

Am vergangenen Samstag war es soweit. 240 Liter (480 Portionen) Chilli mußten wir kochen. Viel Lob (und keine Kritik) hörten wir :-)

Hier ist´s nachzulesen:

http://www.asb-jura.de/index.php?option=com_content&task=view&id=34&Itemid=5


LG Rainer

Chrismaus

30.12.2006 19:02 Uhr

Gestern hatten wir Besuch und ich habe für vier Personen 1 kg Hackfleisch verarbeitet... es war sehr lecker und fast zu wenig - das soll was heißen!

Rosinenkind

10.01.2007 08:44 Uhr

Hmmm lecker, interessant durch Kreuzkümmel. Ich mache auch noch Mais rein und etwas mehr Tomate.

LG Rosinenkind

AlexandraMeier

11.03.2007 11:42 Uhr

So - ich habe dieses Rezept bereits 4 x gekocht und komme erst jetzt dazu es endlich einmal zu bewerten! Also: Superlecker! Am allerbesten schmeckt es wirklich mit den Pinto-Bohnen! Mit Kidney-Bohnen schmeckt es leicht muffig. Die Gewürzmischung ist super - ich habe anstelle des ganzen Kreuzkümmels einfach 1TL gemahlenen (dann schimpft es sich "Cumin" und gibts im Asia-Laden) genommen.
Die einzigen Probleme hatte ich bei der Mengenangabe für 10 Personen... Wir waren recht gute Esser und ich habe von einem Rezept 6 Menschen satt bekommen! Also lieber vorher einmal Probekochen und -essen, damit es keine böse Überaschung gibt und von 10 geladenen Gästen 4 Diät halten müssen :-)

LG-Alex

wasgibtsheute

11.04.2007 16:44 Uhr

Heute mittag gab es dieses Chili-Gericht, ich habe auch ein Päckchen passierte Tomaten extra und die doppelte Gewürzmenge benötigt. War sehr lecker!

Vielen Dank für das schöne Rezept

Babs

wasgibtsheute

11.04.2007 16:45 Uhr

PS: die Personenzahl würde ich auch auf 6 gute Esser runterkorrigieren!

LG Babs

tirza

13.04.2007 12:09 Uhr

Ich hab das Rezept jetzt bereits mehrmals gekocht.

Ich habe auch mehr Tomaten als aufgeführt verwendet.

Die Gewürzmischung ist einfach genial. Das Rezept ist oberlecker und sehr empfehlenswert.

Gruß tirza

chefkoch17

14.04.2007 15:47 Uhr

hallo,

danke für das leckere Rezept!!

hat echt lecker geschmeckt!!

kommt jetzt öfter auf den Tisch!


LG chefkoch17

Pika2005

04.05.2007 18:20 Uhr

hallo,

haben das relzept heute ausprobiert

haben uns genau an das rezept gehalten und lt. den kommentaren noch etwas mais zugefügt..... haben auch mehr tomaten genommen

war sehr lecker, geschmacklich einfach klasse...

danke für das tolle rezept

lg

Pika2005

waller_frank

20.06.2007 19:06 Uhr

Hallo erstmal,

habe das Rezept auf unserer Jugendfahrt das erste mal gekocht (45 Portionen). Habe noch Paprika und etwas Mais dazugegeben. Zusätzlich ein paar Bohnen mehr, die dann gequetscht werden und so eine schöne Bindung geben. Gewürzt nach Rezept war es etwas laff. Hatte anhand der Kommentare mehr Gewürze geholt. Mit der dreifachen Menge war´s perfekt. Gibt es dieses Wochenende nochmal.

Gruß

Frank

Twinkle2u

08.07.2007 23:07 Uhr

Sehr lecker,

Ich habs gleich für eine Geburtstagsfeier im großen Einkochtopf gemacht und es wurde ordentlich zugelangt :-))

Ich habe auch etwas mehr an Gewürzen zugefügt und Mais dazugegeben.

Ich konnte leider keine Pinto-Bohnen finden. Was sind das denn für Bohnen und wo gibt es diese?

Auf jeden Fall wird es das Chili noch öfter geben.

LG, Twinkle2u

Souvlakispachtler

26.07.2007 20:12 Uhr

sage einfach nur supi- wirds nun öfters bei mir geben!!!!!!!!! :o)

HellaWahnsinn

02.08.2007 00:48 Uhr

das ca. 25 Chili-Rezept, dass ich probiert habe...

der Grundsatz ist toll....

in der Menge allerdings die Gewürze mau....

hatte 1/4 der Menge Fleisch und es war zu laff...

unbedingt abschmecken... mehr Chili...etc... und es passt!

hatte auch Paprika, Tomate, Mais etc extra...

wie gesagt der Grundsatz ist toll.. aber die Gewürzangaben stimmen so nicht!

beim Abschmecken erlebt man eine Überraschung!

Würzt nach und es passt ;-)

LG

Hella

sabrina-hase

21.08.2007 19:37 Uhr

ich sag nur super lecker!!!! Habe das Chili letztens für meine Freunde gekocht.
Alle waren begeißert und es ist nichts übrig geblieben.
Auch die Würzung ist meiner Meinung nachgeschmacklich einwandfrei!

LG Sabrina

cake85

05.09.2007 19:07 Uhr

Hallo,

durfte das Chili con Carne auf einer Feier probieren und bin absolut begeistert! Dieses Rezept werde ich definitiv nachkochen!!!

LG
Cake

Nicoletta8

20.09.2007 12:14 Uhr

Hallo!

ich habe gestern das chili gekocht. Sehr Lecker, musst allerdings noch gut nachwürzen....

Die Mengenangabe würde ich auch korrigieren, Ich habe es für 20 Personen errechnen lassen und es hat dann nur für 14 gereicht (und ich habe noch 2 extra dosen tomaten und bohnen dazu).

Lg,
Nicole

Macey

08.10.2007 14:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

wir haben dieses Chili am Wochenende probiert und möchten es auch weiterempfehlen!

Bei der Mischung der Gewürze muss man selbst Regie führen und so ziemlich das 6fache von allem dazu geben, dazu noch Pfeffersauce und Tabasco, aber die Basics stimmen! Lecker-Schmecker ... und es soll ja ein Chili mit Fleisch sein und nicht Fleisch mit Chili ;-)

Alternativen dazu wurden schon beschrieben - Mais und passierte Tomaten waren noch bei uns mit drin.

Auch ist die Portionsmenge von 10 unserer Meinung nach etwas hoch angesetzt, bei uns hat es für 2 Personen 5 Portionen ergeben. Dazu noch Brotscheiben zum Tunken und der Tag ist perfekt :-)

Auch ist es perfekt zum Transportieren und damit als Bürotauglich gekennzeichnet ;-)

Herzlichen Dank an den Rezeptegeber :)

grapelli

04.12.2007 20:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich teile nicht ganz die Euphorie über dieses Rezept, das ich selbst auch nachgekocht habe. Eines ist wohl wahr: das Rezept trifft mit seiner Gewürzmischung aus Chili, Oregano und Kreuzkümmel genau den Geschmack, den man von einem solchen Gericht erwartet. So what? Diese Bestandteile stehen auf meiner fertigen Gewürzmischung für Chili auch drauf. Geht man aber in die Details, stimmt bei diesem Rezept so einiges nicht.

Im Rezept steht z. B. nicht, ob es um große oder kleine Dosen geht und was mit dem Tomatensaft bzw. mit dem Bohnenwasser gemacht werden soll. Mein Vorschlag sieht so aus: jeweils große Dosen nehmen, Bohnenwasser weggießen, Tomatensaft unter Zugabe von einer kleinen Dose Tomatenmark mit hineingeben.

Danke auch an alle, die darauf hingewiesen haben, daß die Gewürze hier etwa um den Faktor drei zu niedrig angesetzt sind. Genauso schlimm ist meiner Meinung nach die völlig übertriebene Kochzeit. Es geht hier um Dosengemüse und um angebratenes Hackfleisch. Das braucht nach dem Anbraten noch 15 Minuten und gut is. 90 Minuten sind einfach Quatsch - und außerdem hat niemand Lust, den Topf so lange Zeit alle 5 Minuten umzurühren; und wenn man das nicht macht, wird es garantiert anbrennen.

Das alles gibt leider ziemlichen Abzug in der B-Note. Aber geschmeckt hat's trotzdem!

akvis

16.03.2013 22:43 Uhr

Ich muss mich grapellis Meinung anschließen.
Die Gewürzmischung ist klasse, allerdings in der angegebenen Menge zu wenig. Ich nehme ebenfalls die doppelte Menge Tomaten.
Aber trotzdem ist das Rezept toll und es steht auch in meinem Kochbuch. Mein Sohn kann nicht genug davon bekommen.

mazuumi

05.01.2008 14:08 Uhr

Ich habe ebenfalls wesentlich mehr Gewürze gebraucht, als angegeben. Werde das nächste Mal das Hackfleisch beim Anbraten nochmal mitwürzen, weil das gerne noch etwas würziger sein dürfte. Habe auch die Bohnen abgegossen und 1 große Dose Tomaten genommen, aber noch 1 kl. Packung passierte Tomaten hinzu. Außerdem kam noch 1 kl. Dose Mais mit rein.
Dafür ist bei mir nix angebrannt :D

moduinne

23.03.2008 12:13 Uhr

Das Chili war sehr sehr lecker. Ich habe es zu meiner Geburtstagsfeier gekocht, konnte man ja schon einen Tag vorher zubereiten und von daher hatte ich am Tag der Feier genügend Zeit für meine Gäste.
Auch von diesen kam nur Lob.
Wird´s wohl öfter geben!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


lillyfelix

06.09.2012 10:28 Uhr

Ich hatte das Gericht gestern zu meiner Geburtstagsparty vorbereitet. Ich hatte das Chili für 25 Personen gekocht und obwohl ich 6 Dosen Bohnen und noch 4 Dosen Mais dazu gegeben hatte, war die Töpfe ruckzuck geräumt. Gott sei dank hatte ich noch selbstgemachten Kochkäse und fränkischen Gerupften im Angebot. Sonst wäre so mancher hungrig nach Hause ;-) .
Scheint wohl allen geschmeckt zuhaben. Wurde auch mehrfach auf das Rezept angesprochen.
Danke für dieses einfach zumachenende Chili. Das nächste Mal wir ein Topf mehr gekocht :-) .

Kindertrend

28.11.2012 10:32 Uhr

Super Rezept, das beste dass ich bisher gemacht habe.

Michimach

06.03.2014 17:12 Uhr

Dem kann ich nur beipflichten. Hab es heute gekocht und es war einfach hervorragend. Ich bin dann erst gespannt auf morgen, wie es dann aufgewärmt schmeckt.

t-s-b2005

07.06.2013 20:43 Uhr

Habe heute da Rezept ausprobiert. Es ist wirklich gut geworden. Genauere Angaben zur Größe der Dosen wären nicht schlecht, aber man bekommt es auch mit ein wenig Gefühl hin. Ich habe noch ein wenig Mais mit dazu gegeben und eine Soße aus Joghurt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gemacht. Gewürze habe ich nach Gefühl genommen. Mein Mann fand es auch sehr gut und möchte es öfter haben.

Fiammi

18.07.2013 21:51 Uhr

Hallo,

also uns hat dein Chili sehr gut geschmeckt.

Ciao
Fiammi

schnucki25

07.01.2014 09:24 Uhr

sehr lecker mehr kann man dazu nicht sagen.danke für das schöne Rezept ,Bilder sind unterwegs.
lg dani

darkwolf1509

25.01.2014 03:15 Uhr

Hallo allerseits,
ich stehe grad ( die Zeit erlaubt es mir halt nicht anders( 3 Kids)) in der Küche und koche dieses herrliche Chilli. Nachdem ich nun anfing zu würzen, habe ich selbstverständlich probiert, da es auch nicht zu scharf sein darf. Während ich da lustig am würzen und probieren bin, überleg ich mir, warum hat meine Frau eigentlich immer die FIX-Tüten geholt? Selbstgewürzt ist es am besten.

Von mir gibt es 5 *****

ein begeisteter Hausmann

P.S.: Ich habe noch einen halben Teelöffel Zimt mit reingetan :)

Blue04

30.01.2014 20:26 Uhr

Habe es heute mal (als Kochanfänger) nachgekocht und find es sehr lecker!. Habe jedoch noch Mais und etwas Wasser sowie etwas Gemüsebrühe zugegeben. Werd ich definitiv öfter kochen! Danke!

Schmittskatze

12.06.2014 11:00 Uhr

Hallo,
habe das Rezept auf 40 Personen umgerechnet und es zu meinem Geburtstag gemacht. Habe allerdings auch Mais mit reingemacht und Tabasco auf den Tisch gestellt da ich wegen den Kindern die Chilischoten weggelassen habe. Hat allen supergeschmeckt.

patty89

09.07.2014 12:29 Uhr

Hallo

sehr lecker mit ner 2. Dose Tomaten und etwas Tomatenmark, da wir es tomatig mögen.
Die Gewürzzusammenstellung gefällt mri gut, vor allem weil ich Kreuzkümmel sehr mag.
Ich habe frische Kräuter genommen, das funktioniert auch sehr gut.

Danke fürs Rezept

LG
Patty

Goerti

23.07.2014 22:59 Uhr

Hallo,

Chili geht bei uns immer!
Ich nehme 500g Fleisch für die im Rezept aufgeführten Zutaten und auch mehr Kräuter und Gewürze. Und meine Kurzen brauchen unbedingt Mais, sonst wird gemault. :-)
Sehr lecker! Sehr einfach! Gibt es wieder.

Grüße
Goerti

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de