Zutaten

5 m.-große Tomate(n)
100 g Linsen, schwarze oder rote
1/2 Liter Gemüsebrühe
3 EL Crème fraîche
125 g Mini-Mozzarella
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Petersilie
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten waschen und häuten. Zum Häuten ritzt man die Tomaten oben kreuzförmig an und gibt sie für ca. 5 Minuten in kochend heißes Wasser. Dann löst sich die Haut, die man mit einem Messer abziehen kann. Die gehäuteten Tomaten vierteln und die Stiele herausschneiden.

Etwas Öl erhitzen, zuerst die Tomaten, dann die Gemüsebrühe hinzugeben. Aufkochen lassen und dann ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen.

Die Linsen mit der doppelten Menge Flüssigkeit vorkochen. Dabei aber darauf achten, dass sie nicht zerkocht werden, also noch ein wenig "Biss" haben. Ich bevorzuge schwarze Linsen, weil die eher den Biss behalten und nicht so schnell zerkochen wie rote Linsen.

Die Linsen und den Mozzarella erst kurz vor dem Servieren zu den Tomaten und der Brühe hinzugeben. Mit Crème fraîche abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Petersilie hinzugeben.