Zutaten

  Für den Sirup:
1 Tasse Zucker
1 Tasse Wasser
1 EL Zitronensaft
  Für den Teig:
Ei(er)
1/2 Tasse Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Tasse Naturjoghurt
1/2 Tasse Öl
1 Tasse Mehl
1/2 Tasse Weichweizengrieß
1/2 Pck. Backpulver
250 g Sauerkirschen, entkernt
1 EL Mehl, zum vermischen der Sauerkirschen
150 g Sauerkirschen, für den Belag
75 g Zartbitterkuvertüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Zuckersirup sollte einige Stunden vor dem Backen des Kuchens (oder sogar schon einen Tag vorher) zubereitet werden, da dieser komplett erkalten muss, bevor er später auf den Kuchen kommt.

Dafür werden Wasser und Zucker in einen Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Das Zuckerwasser etwa zehn Minuten vor sich hin köcheln lassen. Anschließend kommt der Zitronensaft hinzu und der Sirup muss für weitere fünf bis zehn Minuten kochen und dann komplett erkalten.

Für den Teig werden Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen. Den Joghurt und das Öl hinzugegeben und untermischen. Dann kommen Mehl, Grieß und Backpulver hinzu und werden so kurz wie möglich vermischt. Die Sauerkirschen werden mit dem Esslöffel Mehl vermischt und in den Teig untergehoben. Dann wird eine Springform mit 24 cm Durchmesser schön eingefettet und ausgemehlt und der Teig darin verteilt. Nun wird der Rest der Sauerkirschen noch über den Kuchen verteilt und der Kuchen kommt anschließend bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen für 30-35 Minuten, bis er goldbraun wird.

Dann werden in den heißen Kuchen Löcher mit einem Zahnstocher eingestochen und der kalte Zuckersirup über den noch heißen Kuchen gegeben. Den Sirup ca. eine Stunde einziehen lassen und erst dann anschneiden. Vorher kann man noch etwas geschmolzene Zartbitterkuvertüre darüber verteilen.

Hinweis: Das Rezept ist für eine Springform von einem Durchmesser von 24 cm ausgelegt.
Türkischer Griesskuchen mit Sauerkirschen
Von: CookBakery, Länge: 8:13 Minuten, Aufrufe: 5.328