Zutaten

Ei(er)
4 EL Wasser, kalt
200 g Zucker
1 Prise(n) Backpulver
200 g Mehl
500 ml Wasser oder Apfelsaft
2 Pck. Puddingpulver (Vanille), für je 500 ml Milch
Äpfel, grob geraspelt
3 EL Zitronensaft
  Zucker oder Süßstoff
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ganzen Eier mit 4 EL Wasser und dem Zucker sehr schaumig rühren. Das mit etwas Backpulver verrührte Mehl vorsichtig unterrühren. Auf ein kleines Blech oder in eine große Springform geben und bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Apfelsaft (oder Wasser mit Süßstoff oder Zucker) und Zitronensaft aufkochen, die geraspelten Äpfel einrühren und ca. 1 Minute kochen. Das Puddingpulver in etwas Wasser auflösen und damit die Masse binden. Belag etwas überkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Biskuit verteilen.

Dieser Kuchen schmeckt sehr erfrischend. Evt. mit geschlagener Sahne servieren.