Zutaten

600 g Speck,durchwachsen,gesalzen (jeder Speck ist recht)
6 gr. Dose/n Bohnen (2 Mal Kidney,2 Mal Baked Beans und 2 Mal frei nach Belieben)
2 Zehe/n Knoblauch, grob geschnitten
2 große Zwiebel(n), bei Gefallen auch rote, dann vielleicht 2 mehr nehmen
2 kl. Dose/n Tomate(n), stückige, optional
2 dl Tomatensaft
 etwas Chili
  Rapsöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 666 kcal

Den Speck in großzügige Stücke schneiden und in ein wenig Rapsöl kräftig anbraten. Nach und nach den gewürfelten Knoblauch, die Zwiebeln und nach Bedarf Chili dazugeben, unter ständigem Rühren braten. Was auch immer für Bohnen man gewählt hat, ob frisch und vorgequollen oder aus der Dose, jetzt ist der richtige Zeitpunkt alles zusammenzufügen und 20 - 30 Minuten köcheln zu lassen oder bis die Bohnen gar sind. Die gehackten Tomaten und den Saft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spätestens jetzt unterscheidet sich das Ganze von einem einfachen "Dicke Bohnen mit Speck"- Rezept.

Es gibt noch Möglichkeiten dem Gericht eine eigene Note zu verpassen: Durch Bier, Ahornsirup oder andere Zutaten. Das ist fast alles, was man braucht für eine "Helden-der-Buddypfannen.Party"-Buddypfanne.

Nochmal zum Schluss, wer nur dicke Bohnen mit Speck mag, ist hier dennoch goldrichtig. Denn die Buddypfanne ist das beste "Dicke Bohnen mit Speck"- Rezept der Filmgeschichte nach Art der Bud Spencer und Terence Hill Filmen. Die Buddypfanne ist ein fiktives Filmessen, von dem niemals bestätigt werden konnte, dass es so stattgefunden hat. Dies ist ein Grundrezept, das in alle Richtungen verfeinert und ausprobiert werden kann.