Zutaten

Forelle(n)
2 Zweig/e Rosmarin
Zitrone(n)
 Bund Petersilie
  Mehl
  Pfeffer
  Salz
4 EL Olivenöl
1 EL Butter
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Forellen waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer und Salz innen und außen würzen. Rosmarin abspülen, trocken tupfen und je einen Zweig in jede Forelle legen. Petersilie abspülen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und diese zum Rosmarin in die Forellen geben. Die Fische nun in Mehl wälzen.
Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Forellen im heißen Fett auf jeder Seite etwa 5-10 Minuten (hängt von der Größe der Fische ab) braun braten. Auf Tellern mit je einer Zitronenspalte anrichten.
Wer möchte, kann etwas Fett aus der Pfanne über die Forellen gießen. Dazu Salat und Püree oder Salzkartoffeln.
Auch interessant: