Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Stück(e) Ingwer, groß
2 Stück(e) Galgant, etwas kleiner als der Ingwer
2 Stiel/e Zitronengras
2 Dose/n Kokosmilch
1/4 Pkt. Kokoscreme
3 Würfel Hühnerbrühe
1 EL Curryblätter
Chilischote(n), getrocknet
1/2  Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
Paprikaschote(n), rot
Champignons, nicht zu klein
3 Liter Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenfilet in ganz schmale Streifen schneiden. Ingwer und Galgant leicht schälen und in dünne Scheiben schneiden. Vom Zitronengras, wenn nötig, äußeres Blatt entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die halbe geschälte Zwiebel, die gewaschene, geachtelte Paprika und geputzte, halbierte Champignons in dünne Scheiben schneiden.

Kokoscreme und etwas Öl in einen Topf geben. Ingwer, Galgant und Zitronengras dazu und andünsten (Vorsicht, Kokoscreme bräunt sehr schnell). Dann das Hühnerfleisch und die Brühwürfel dazu geben und schmoren lassen. Anschließend mit Wasser auffüllen (ca. 3 Liter) und leicht zum Kochen bringen.

Die Kokosmilch, 1-2 getrocknete Chilischoten (einmal angeknickt) und die Curryblätter dazugeben und weiter leise köcheln lassen, gelegentlich umrühren (10-15 Minuten).

Mit einem Brühwürfel oder Salz nachwürzen und abschmecken. Paprika, Champignons und Zwiebeln in die Suppe rühren, während alles noch einmal leicht erwärmt wird (nicht kochen lassen).

In geeigneter Suppenschale servieren.