Zutaten

Hähnchenbrust
  Für die Sauce:
Paprikaschote(n), klein gewürfelt
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
2 EL Teriyakisauce mit Knoblauch
2 EL Mangochutney ohne Stückchen
1 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Dose Ananas
1 EL Speisestärke zum Binden
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Hähnchenbrust in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend diese in ca. 500 ml leicht gesalzenem Wasser 15 Minuten kochen, dann abseihen und den Hühnersud auffangen, den brauchen wir später noch.

Für die Teriyaki-Paprika-Sauce die Butter in einem Topf erhitzen. Anschließend der geschmolzenen Butter das Tomatenmark unterrühren. Nach und nach mit dem Hühnersud unter Rühren ablöschen, bis sich das Tomatenmark gänzlich aufgelöst hat. Anschließend mit Teriyakisauce, Paprikapulver und Mangochutney würzen. Zum Schluss ca. 200 ml vom Ananassaft aus der Dose, sowie die Ananasstückchen und die klein gewürfelten Paprikastückchen hinzugeben, ebenso das Hühnerfleisch. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Wem die Sauce zu flüssig ist, der kann diese mit 1 EL Speisestärke und etwas kaltem Wasser unter Rühren zum Kochen bringen und andicken.

Dazu passt Reis, oder wie ich es serviert habe: Knoblauchbrot, z. B. "Fluffiges Naan Brot" aus der Datenbank.