Zutaten

250 g Tagliatelle
3 EL Sahne, leicht (7 %)
3 EL Frischkäse, leicht
1 EL Margarine
100 ml Gemüsebrühe
60 ml Weißwein, trocken
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
10  Cocktailtomaten
2 Handvoll Rucola
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen
40 g Parmesan
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 14 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und die Cocktailtomaten halbieren.

Die Tagliatelle nach Packungsangabe in 8 - 12 Minuten bissfest garen.

In der Zwischenzeit in einer hohen Pfanne (wichtig, die Nudeln müssen später mit dazu) die Zwiebeln und den Knoblauch in der Margarine glasig anschwitzen. Mit der Hälfte der Gemüsebrühe und dem Weißwein ablöschen. Den Frischkäse (gerne auch mit Kräutern) unterrühren bis die Sauce glatt ist. Tomaten hinzugeben und die Hitze reduzieren. Nun die Sahne hineingeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz nach Belieben mit der restlichen Gemüsebrühe anpassen. Wer Kapern mag, das passt gut.

Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen und nicht abschrecken. Gleich in die tiefe Pfanne zur Soße geben. Alles gut mischen und mit etwas Parmesan würzen.

Beim Anrichten reichlich Rucola oben drauf setzen.

Ein sehr schnelles, einfaches Gericht und durch den Rucola sehr frisch im Geschmack.
Auch interessant: