Zutaten

350 g Kartoffel(n), festkochende
350 g Zucchini
Zwiebel(n)
1 Handvoll Liebstöckel
1 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
1 Dose/n Mais
3 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
200 g Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen und ungeschält 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Dann abschrecken und pellen. Die Zucchini putzen, waschen und wie die Kartoffeln in Scheiben teilen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Liebstöckelblätter von den Stielen zupfen,
abbrausen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Thunfisch und Mais im Sieb gut abtropfen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden goldbraun braten. Zucchini und Zwiebel zufügen und weitere 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den zerpflückten Thunfisch samt dem Mais vorsichtig darunter heben und dabei darauf achten, dass der Thunfisch nicht zu sehr auseinander fällt. Nun den Liebstöckel darüber streuen, die Sahne dazugießen und alles noch etwa 1 Minute köcheln lassen, bis die Sahne aufgesogen ist.