Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3/4 Liter Milch
1 Msp. Salz
500 g Mehl
Ei(er)
1 große Zwiebel(n)
  Salz
750 g Kartoffel(n)
3 EL Joghurt
  Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch mit Mehl, Eiern und Salz mit dem Mixer verrühren bis ein zäher Pfannkuchenteig entsteht. Wenn er zu dünn ist, noch etwas Mehl zugeben, wenn er zu dick ist noch etwas Milch.
Die Kartoffeln schälen und in der Küchenmaschine zu Schnippseln reiben. Auch die geschälte Zwiebel reiben. Salz und Joghurt zu der Masse geben und gut vermischen.
In der Pfanne Margarine erwärmen und den Pfannkuchenteig mit einer Suppenkelle einfüllen. Sofort mit einer Gabel soviel Kartoffelmasse auf dem Teig in der Pfanne verteilen, dass er gut bedeckt ist. Dann von beiden Seiten goldgelb braten und auf einen Teller stürzen und evtl. noch mit etwas Salz nachwürzen.
Guten Appetit