Paprika - Kartoffeltopf mit Hack

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Paprikaschote(n), rot, grün, gelb, orange, in Rauten geschnitten
2 große Kartoffel(n), in Würfel geschnitten
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 ml Geflügelbrühe
600 g Hackfleisch vom Rind
  Kräuter, frisch oder getrocknet
Schmelzkäse - Ecken
  Salz und Pfeffer
  Zucker
 etwas Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hack bei scharfer Hitze krümelig anbraten. Zwiebeln, Kartoffeln und Knoblauch dazu und Farbe nehmen lassen. Getrocknete Kräuter und Paprikarauten dazu, mit Geflügelbrühe angießen. Solange kochen, bis die Kartoffeln gar sind.
Einen Teil der Kartoffeln und des Gemüses aus dem Topf holen und mit Brühe pürieren, dabei den Schmelzkäse zugeben und mit zerkleinern. Alles zurück in den Topf und mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


frannie

05.02.2005 16:33 Uhr

Habe es mit Hack Halb & Halb ausprobiert.. sehr sehr lecka..

lg frannie

Zauberfee

14.02.2005 22:15 Uhr

Hallo illa,


mjamjam hört sich prima an!
Werde es demnächst testen...

LG,Zauberfee

morrigan03

19.10.2006 08:16 Uhr

Hallo Illo!

Der Paprika-Kartoffeltopf hat gestern mein Abendessen gerettet...! :)
Schnell gemacht und sehr, sehr lecker!!! Genau das richtige für einen kalten Oktoberabend nach einem stressigen Tag!

Denn mache ich mit Sicherheit wieder - dann aber ohne Schmelzkäse, stattdessen ein Löffelchen Schmand ;)

LG
morrigan03

Kameliendame

16.08.2007 13:28 Uhr

Superlecker, genau mein Geschmack. :o)

Hatte eine Kartoffel mehr genommen und nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. Werde ich gerne wieder kochen.

LG

Kameliendame

ginaloy

04.01.2008 19:53 Uhr

Hallo,

sehr lecker. Da ich keinen Schmelzkäse hatte, habe ich Frischkäse genommen. Hat uns prima geschmeckt. Ich werde nächstes mal allerdings auch mehr Kartoffeln nehmen.

Vielen Dank.
ginaloy

Kruemelchen26

05.03.2011 18:17 Uhr

Hallo,

ich habe dieses Rezept heute mittag gekocht. Super schnell fertig und dabei richtig lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept, wird es ganz sicher öfter geben.

LG vom Krümelchen

moritz0799

12.01.2012 17:28 Uhr

lecker

AttiKarina

18.02.2012 13:37 Uhr

Hallo,

ich hab das Rezept bereits mehrfach gekocht, meine Familie ist begeistert.
Vielen Dank für das tolle Rezept.

Liebe Grüße
AttiKarina

eflip

18.09.2013 10:30 Uhr

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schönes Gericht das einfach zuzubereiten ist und bei uns sicher noch öfter wiederholt wird. Besten Dank für die tolle Idee!!

patty89

10.01.2014 19:39 Uhr

Hallo

einfach, preiswert und lecker.

Ich habe Chayennepfeffer und Paprika edelsüß noch gut mit rein. Leider hatte ich nicht ganz so viele Paprika.

Danke fürs Rezept

LG
Patty

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de