Zutaten

Paprikaschote(n), grün
250 g Hackfleisch
125 g Reis, halb gegart
1 große Tomate(n)
  Rosinen
  Koriandersamen
 etwas Koriandergrün
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Gemüsebrühe
1 Dose/n Tomate(n)
  Öl
Gemüsezwiebel(n)
  Knoblauch
  Zucker
  Basilikum
  Thymian
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den oberen Teil der Paprika als Deckel entfernen, aber nicht wegwerfen. Die Paprika säubern. Die Tomate, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl krümelig und braun anbraten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Die Tomate, den Reis, das Koriander, die Rosinen, die Zwiebeln und den Knoblauch unter das Faschierte mischen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Alles köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Die Mischung mit den Kräutern und ein wenig Zucker abschmecken und in die ausgehöhlten Paprika füllen. Den Paprikadeckel draufsetzen und in eine feuerfeste Form stellen.

Die Dosentomaten, erwärmen, mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Knoblauch, Thymian und Zucker abschmecken und über die Paprika gießen. Die Paprikaschoten sollten ca. 1 - 2 cm in der Tomatensauce stehen.

Bei ca. 200 °C im Backrohr ca. 40 - 50 Minuten fertiggaren.

Dazu passt Reis oder auch Kartoffeln.
Auch interessant: