Hähnchen aus dem Wok

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
10  Maiskölbchen (Babymaiskolben)
Zucchini
Paprikaschote(n), rot
1 Stange/n Lauch
100 g Champignons
2 EL Öl
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Curry
1 Msp. Cayennepfeffer
200 ml Austernsauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenfilet in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel klein hacken. Mais, Zucchini, Paprika und Lauch in Streifen, Champignons in Scheiben schneiden. Öl im Wok erhitzen. Fleisch und Zwiebel unter Rühren darin 2 Min. anbraten. Gemüse zugeben, einige Minuten mitbraten. Knoblauch pressen und mit Currypulver, Cayennepfeffer und Austernsauce mischen. Zur Hähnchenpfanne geben und verrühren.

Mit Reis servieren.

Tipp: Wer keine Austernsauce hat, ersetzt sie durch eine Mischung aus je 100 ml Sojasauce und Wasser.

Kommentare anderer Nutzer


Bali

18.01.2004 16:10 Uhr

Hallo Leute,
dieses Rezept habe ich gestern gekocht. Da ich nicht so viel Austernsosse hatte, habe ich den Tipp wahrgenommen und mit Sojasosse vermischt. Hat sehr lecker geschmeckt.
Gruss Sabine

MrsDD

12.05.2004 14:23 Uhr

Habe das Gericht auch am WE gekocht und muss sagen, dass es bei GöGa und Schwiegermutter recht gut ankam. Nur sind, finden wir, die 10 Maiskölbchen ein bisserl zu viel - es wird zu sauer. Ich hab ausserdem noch 2 blanchierte Paradeiser daZu gegeben - die lass ich das nächste Mal auch weg ;c)
Ansonsten, sehr gut, schnell und der Tipp mit der Sojasauce hat bei mir auch funktioniert ((c=

LisalE (c=

Surina

28.05.2007 11:06 Uhr

Hallo LisalE,

ist zwar schon ein wenig her, aber möchte Dir dennoch wegen den Maiskolben was schreiben....

Bei Wokgerichten dieser Art niemals die sauer eingelegten Maiskölbchen aus dem Glas nehmen. Die machen bei der Menge das Gericht unweigerlich sauer.

Nehme die frischen kleinen Babymaiskolben a. d. Asialaden. Ersatzweise eine kleine Dose..

LG, Surina

Goldfrau

05.03.2005 16:14 Uhr

Hallo!!!

Habe es heute mal nach gekocht!!Echt lecker und schnell gemacht!!
Werde es bestimmt öfter machen!! Goldy

MarkusW

01.11.2005 13:06 Uhr

Da kann ich nur zustimmen. super lecker.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de