Zutaten

100 g Leinsamen, geschrotet
Ei(er)
1 EL, gehäuft Magerquark
1 TL Senf
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
Tomate(n), getrocknet
1 EL Oregano
  Meersalz
  Pfeffer, schwarz
50 g Gouda, mittelalt
 n. B. Spinat
 n. B. Brokkoli
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Leinsamen fein mixen. Anschließend mit einem Rührstab Leinsamen, Ei, Senf und Magerquark verrühren und die Masse auf Backpapier geben. Mit dem Backpapier eine Art Kugel formen. Ein zweites Stück Backpapier auflegen und mit dem Nudelholz schön dünn ausrollen. Den ausgerollten Boden mit dem unteren Backpapier auf ein Backblech ziehen und für 10 Minuten in den Backofen geben.

Für die Soße Tomaten, getrocknete Tomaten und Knoblauch klein hacken und zusammen mit Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer in einer großen Tasse verrühren. In eine heiße Pfanne geben und ca. 2 Minuten kochen, bis das Knoblauch-Aroma in der Nase liegt.

Die Tomatensoße auf dem Boden verteilen und mit Spinat und Brokkoli belegen. Anschließend mit dem Käse belegen und bei 220 °C 10 - 15 Minuten, je nach gewünschter Knusprigkeit, backen.

Aus dem Ofen holen und ohne schlechtes Gewissen genießen!