Zutaten

400 ml Tomate(n), passiert
200 ml Ajvar, mild oder scharf nach Geschmack
3 EL Tomatenmark
200 g saure Sahne
2 EL Frischkäse
0,4 Liter Gemüsebrühe
1 Zehe/n Knoblauch
2 m.-große Tomate(n)
1 kleine Aubergine(n)
1 EL Olivenöl
 n. B. Kräuter der Provence
 n. B. Cayennepfeffer
 n. B. Salz
1 Prise(n) Zucker
 n. B. Kräuter, tiefgekühlt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Diese in einem großen Topf für etwa 2 - 3 Minuten in Olivenöl anbraten. Mit Brühe ablöschen und die passierten Tomaten hineingeben.

Die Zucchini und Tomaten waschen. Die Zucchini in kurze Streifen schneiden, die Tomaten fein würfeln, beides hinzufügen. Die Suppe etwa 15 Minuten köcheln lassen, dann Ajvar, Tomatenmark und gepressten Knoblauch zur Suppe geben. Mit den Kräutern, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Nach etwa 3 - 4 Minuten Saure Sahne und Frischkäse unterrühren und vom Herd nehmen. Zum Schluss die Tiefkühlkräuter nach Geschmack untermengen.

Eine Minute ziehen lassen und dann servieren.