Zutaten

Forelle(n)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Karotte(n)
4 EL Wein, rot
300 g Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Petersilie
  Butter
  Cayennepfeffer
  Thymian
  Öl
  Brühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Forellen mit Salz und Pfeffer würzen. In jede Forelle ein Zweig Petersilie und etwas Thymian geben, die Bauchhöhle jeweils mit einem Teelöffel Butter ausstreichen. Pflanzenöl erhitzen und die sehr fein gehackte Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Karottenwürfel hell anschwitzen. Die Tomaten in kochendem Wasser kurz überbrühen und häuten. Dann würfeln. Die angeschwitzten Zwiebeln mit dem Rotwein ablöschen, die Tomaten zugeben und mit Salz, Cayennepfeffer und der gehackten Petersilie würzen. Die Soße dann 10-15 Minuten köcheln lassen und mit etwas Brühe strecken.
Die Forellen auf dem Grillrost von beiden Seiten garen und mit der Tomatensoße und frischem Weißbrot servieren.