Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er), frisch
Ei(er) davon nur das Eigelb
80 g Zucker (Grießzucker)
13 g Lebkuchengewürz
200 g Kuvertüre, flüssig
200 g Lebkuchen, gerieben, vom Bäcker
50 g Kirsche(n)
3 Blatt Gelatine
7 dl Rahm, geschlagen
Orange(n), gepresst
50 g Grand Marnier
60 g Zucker, karamellisiert
  Kartoffelmehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mousse:
Eier, Eigelb und Zucker im Wasserbad warm/kalt schlagen Lebkuchengewürz beigeben, flüssige lauwarme Schokolade (alternativ zu Kuvertüre ist Blockschokolade verwendbar) unterziehen, Lebkuchen geraspelt unterziehen, Gelatineblätter im Kirsch aufgelöst beigeben und geschlagenen Rahm unterziehen.
In Glasschüssel abfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Orangensauce:
Zucker karamellisieren, Orangensaft beigeben und solange köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Etwas Kartoffelmehl mit dem Likör auflösen und den Jus damit binden. Erkalten lassen.

Anrichten:
Auf flachem weißen Teller einen kleinen Saucenspiegel machen. 3 Nocken mit einem Suppenlöffel darauf dressieren. Eine Rosette Rahm in die Mitte. Puderzucker und Schokoladenpulver mit einem Sieb überstreuen.