•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Hackfleisch
1 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
1/2  Zwiebel(n)
1 Becher Crème fraîche
200 g Käse, geriebener
Lasagneplatte(n)
2 kleine Kirschtomate(n), zum Verziehren
  Mayonnaise
  Salz und Pfeffer
  Basilikum
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst muss man die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
Dann erhitzt man Öl in einer Pfanne und brät das Hackfleisch darin unter ständigem Rühren gut an und gibt die letzten 5 Minuten Zwiebeln dazu.
Nachdem diese etwas angebraten sind, kann man die Tomaten zugeben und alles mit etwas Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und lässt es noch etwas auf der ausgeschalteten Platte stehen.
Man heizt den Backofen vor.
Jetzt fettet man eine eckige Auflaufform aus und gibt etwas der Sauce hinein, darauf legt man 1 Lasagne-Nudel, dann wieder Sauce ( die Lasagne-Platten müssen gut bedeckt sein). Als nächstes bedeckt man alles mit Creme Fraiche, dann wieder Sauce, Nudeln usw.
Die letzte Schicht sollte Soße sein. Darauf geriebenen Käse streuen.
Die Auflaufform schiebt man in den Backofen und backt die Lasagne bei 250° solange, bis der Käse braun ist (ca. 30 Minuten )
Die kleinen Cocktailtomaten kann man mit Majonäse verzieren und sie als Dekoration zu der Lasagne legen.