Süß - saures Schweinefleisch

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Schweinefleisch, mageres (Oberschale)
3 EL Sojasauce
2 EL Essig
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
50 g Mu-Err-Pilze
Paprikaschote(n), grüne
Paprikaschote(n), rote
1 Stange/n Porree
Möhre(n)
1/2  Salatgurke(n)
4 EL Öl
250 ml Fleischbrühe
1 EL Speisestärke
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in Streifen schneiden und in eine Schüssel mit Marinade (aus Sojasauce, Essig, Zucker und Salz) legen. Das ganze mind. 60 min. ziehen lassen und ab und zu das Fleisch wenden.
Die Pilze in kalten Wasser einweichen. Die Paprika und den Porree in Streifen, die Möhren in Scheiben schneiden. Die Gurke hobeln.
Das Öl im Wok erhitzen und das Fleisch anbraten. Das Gemüse hinzufügen und rühren (ca. 5 min.) Mit der Fleischbrühe auffüllen und 20 min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Pilze hinzugeben. Die Speisestärke mit der Marinade und ein wenig Wasser verrühren und damit die Soße binden.
Dazu Reis.

Kommentare anderer Nutzer


bausti

14.01.2005 14:33 Uhr

Fast genauso mache ich es. Bloss mit Paprika habe ich es noch nicht probiert. Werde es aber machen.
Schönen Gruß Anneli
Kommentar hilfreich?

cremona

09.04.2009 19:49 Uhr

Hallo dark-angel82,
ist die Zuckermenge korrekt ?
Ich mache ebenfalls regelmäßig "süßsaures", brauche aber deutlich mehr Zucker.
VG, cremona
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de