Zutaten

1 kg Käse (Schichtkäse)
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Eigelb, getrennt
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 Becher Sahne, flüssig
1 Becher Schmand oder Hüttenkäse
1 EL Grieß
Eigelb, 2 EL Sahne und etwas Zucker, zum Bestreichen
1 Handvoll Rosinen (wer mag)
Teig (Hefeteig), gekauft oder selbst gemacht
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker, den Vanillezucker und 4 Eigelbe schaumig rühren, dann den Schichtkäse dazugeben und noch mal mit dem Handmixer durchrühren. Nun nacheinander den Vanillepudding, die flüssige Sahne, den Schmand und den EL Grieß dazugeben. Wenn man anstatt dem Schmand einen Hüttenkäse dazu gibt, hat der Käsebelag, wenn er gebacken ist, leichte Krümel und er schmeckt dann fast so, als wenn man frischen und hausgemachten Quark vom Bauern geholt hat.
Nun die 4 Eiweiß steif schlagen und locker unter die Schichtkäsemasse heben. Wer nun möchte, gibt noch eine handvoll Rosinen dazu. Den Hefeteig auf einem Blech ausrollen und den fertigen Schichtkäseteig draufgeben und glatt streichen. Zum Schluss 1 Eigelb, 2 EL Sahne und etwas Zucker verrühren und mit einer Gabel gleichmäßig auf die Käsecreme streichen.
Bei 180°C backen, bis der Kuchen schön braun ist. Die Zeit ist von Herd zu Herd verschieden, also den Kuchen ca. 40 Minuten nicht aus den Augen lassen.