•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
90 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
90 g Mehl
  Für den Boden: (Japonais-Böden, 2 Stück):
Eiweiß
1 Prise(n) Salz
6 EL Zucker
75 g Haselnüsse, gemahlene oder Mandeln
  Für die Füllung:
250 g Butter
175 g Puderzucker
Eigelb, frische
3 EL Kirschwasser
3 EL Saft, (Randensaft 'Rote Bete', zum Färben)
3 1/2 EL Zucker, für den Kirschsirup
1 dl Wasser, für den Kirschsirup
2 dl Likör (Kirsch), für den Kirschsirup
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für eine Springform von 24 cm Durchmesser
Vorbereitung: Boden der Springform mit Backpapier belegen, Rand einfetten und bemehlen; 2 große Backbleche mit Backpapier belegen und mit Springformring je 1 Kreis aufzeichnen.
Biskuit-Masse (am Vortag backen): Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier alles in einer dünnwandigen Schüssel verrühren, im heißen Wasserbad mit dem Schwingbesen oder Handrührgerät ca. 2 Min. gut schlagen. Herausnehmen, zu festem Schaum schlagen. Das Mehl in die Masse sieben und darunter mischen.
Masse in die vorbereitete Form füllen. Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, Boden und Papier entfernen, ca. 8 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen.
Japonais-Böden (2 Stück): Eiweiß und Salz steif schlagen, dann 3 EL Zucker beigeben und kurz weiterschlagen, dann nochmals 3 EL nur kurz darunter rühren. Gemahlene Haselnüsse mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, Japonais-Masse gleichmäßig in den Kreisen ausstreichen. Beide Böden gleichzeitig ca. 1 Std. im auf 120°C vorgeheizten Ofen backen.
Nach ca. 30 Min. Bleche vertauschen. Dann Böden vorsichtig auf Gitter stürzen, Papier von den noch warmen Böden lösen, auskühlen.
Füllung: Butter in einer Schüssel weich rühren, Puderzucker, Eigelb, Kirsch und Randensaft beigeben und alles zu einer glatten Masse rühren, kurz kühl stellen.
Kirschsirup: Zucker und Wasser in eine Pfanne geben, aufkochen, auskühlen lassen. Dann den Kirsch dazugießen, verrühren.

Torte zusammensetzen: 1. Japonais-Boden auf die Tortenplatte legen. Mit einem Drittel der Füllung bestreichen, Biskuit darauf legen. Mit dem Sirup gleichmäßig tränken, mit zweitem Drittel der Füllung bestreichen, 2. Japonais-Boden darauflegen, leicht andrücken. Torte mit restlicher Füllung bestreichen, kurz kühl stellen.

Verzieren: Oberfläche mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Messer mit heißer langer Klinge einkerben.

Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Tag.