Zutaten

100 g Senfkörner, grüne, gemahlen
100 g Senfkörner
25 g Salz
125 g Zucker
1 TL Nelke(n), gemahlen
400 ml Wasser
150 ml Essig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Senfmehl und Nelkenpulver in eine hitzebeständige Schüssel geben, die Senfkörner grob mahlen und dazu geben.
Wasser mit Essig, Zucker und Salz aufkochen und mit dem Senfmehlgemisch verrühren. Der Brei darf nicht zu fest sein, da er sehr stark quillt.
In passende Gläser füllen und offen abkühlen lassen.
Wenn man ihn jetzt probiert, wird es eine große Enttäuschung geben. Frühestens nach drei Tagen bekommt er den typischen Geschmack und verliert die Bitterstoffe.
Seine volle Reife hat er nach drei Wochen.
Sollte das Endprodukt nach der Reife noch zu fest sein, kann man immer mit Wasser verdünnen.
Der Senf ist sehr lange haltbar, sollte aber dunkel stehen.