Glasierte Möhren

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Möhre(n), junge
20 g Butter
10 g Zucker
1 Prise(n) Salz
125 ml Fond (Gemüsefond)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren so putzen und schälen, dass noch ein kleines Stück vom Grün stehen bleibt. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf erhitzen. Die Möhren darin unter Wenden anschwitzen. Den Fond angießen. Bei geringer Hitze im offenen Topf kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Gemüse glänzt.

Kommentare anderer Nutzer


matsedel

27.02.2005 21:08 Uhr

Hallo,
echt lecker, diese glasierten Möhrchen, so mag ich sie am liebsten.
Gab es heute zu Schweinebraten - Hervorragend.

Gruß Matsedel
Kommentar hilfreich?

Caracol

09.04.2005 12:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir hatten die sehr leckeren Möhrchen zu Frikadellen. Ich habe allerdings nur 10 g Butter und 2 TL Rapsöl zum glasieren genommen. Die Butter für den Geschmack und das Öl für die Gesundheit. :-)

LG Caracol
Kommentar hilfreich?

ImoUndSteffi2003

17.11.2005 15:48 Uhr

Hallo,

ich würde auf jeden Fall eine Menge Kräuter beim Kochen zugeben.
Getrocknete gehen auch- aber frische, fein Gehackte sind natürlich viel besser. Dazu siehts auch noch hübsch aus.
Kommentar hilfreich?

igel-123

17.02.2006 19:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

Kochen bis die Flüssigkeit verdampft ist, ja - aaaber auch darauf achten, daß die Möhren weich werden. Also einige Zeit den Deckel auflegen.

Das Rezept ist eine echte Bereicherung.

LG Igelin
Kommentar hilfreich?

050654

01.03.2006 08:20 Uhr

Endlich mag ich auch Möhren, dank Deinem Rezept.

L.G. Rieke
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


westfalentrixe

29.03.2015 19:47 Uhr

Superlecker, ich werde Möhren nie wieder kochen. Ich habe zum Schluss noch feinst gehackte Petersilie dazu gegeben.

Gibt es demnächst an Ostern wieder.

LG Trixe
Kommentar hilfreich?

Testesserin1972

06.04.2015 15:39 Uhr

Haben heute die Möhren gegessen.

Wir waren alle begeistert!

Dieses Rezept werden wir bestimmt noch öfter verwenden!

Danke und schöne Grüße
Kommentar hilfreich?

Nuckinuss

29.11.2015 01:06 Uhr

Habe noch etwas Karottengrün mitgegart und einen Schuss Sahne hinzu. Der Geschmack aus dem Sud wird von den jungen Möhren wunderbar aufgenommen. War köstlich!
Kommentar hilfreich?

mause1991

08.01.2016 17:15 Uhr

Meine einzigste Art verrückt nach Möhren zu sein abgesehen davon wenn die roh sind. Deshalb gibt es da es auch noch sehr einfach ist volle Punktzahl. Das schmeckt jedem für den ich das zubereitet hatte. Vielen Dank für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

MissJennyLeipzig

24.01.2016 17:31 Uhr

Das Rezept ist echt super lecker, ich mache meine Möhren nur noch so :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de