CousCous - Salat

(mit Variationen)
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Tasse/n Couscous, Instant
1 Tasse/n Gemüsebrühe, (oder 1 Tasse Wasser + 1 TL Instantbrühe)
1 EL Pflanzenöl, neutrales (z.B. Soja)
1 TL Butter
1 kleine Zwiebel(n), gehackt
Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt oder zerdrückt
Paprikaschote(n), rote, in Würfeln oder Streifen
1 Dose/n Kichererbsen, (oder 1 Tasse getrocknete Kichererbsen)
  Für das Dressing: nach Wahl (Öl-Essig-Mischung)
1 TL Sesam
2 EL Kürbiskerne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bei getrockneten Kichererbsen: Erbsen über nacht (10-12 Std.) einweichen, dann 1 bis 1 1/4 Std. kochen bis sie weich, aber bissfest sind.
Gemüsebrühe aufkochen, vom Herd nehmen, Couscous einrühren, Öl unterrühren. 5 min ziehen lassen, dann Butter zugeben und ordentlich mischen, bis alle Butter zerlassen ist. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
Währenddessen Zwiebel, Paprika, Kichererbsen, Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in eine Salatschüssel geben. Wenn gewünscht: Sesam und Kürbiskerne in einer trockenen, beschichteten Pfanne 1-2 Minuten bei gemäßigter Hitze etwas rösten oder ca. 2 Minuten auf einem Backblech in den Backofen geben (kurz vorgeheizt, 200°C), danach unter den Salat heben.
Das Dressing zubereiten und gut mit dem Salat und dem inzwischen lauwarmen Couscous verrühren. als vegetarische Hauptspeise oder als Beilage servieren.

Kommentare anderer Nutzer


dilo1747

06.01.2005 15:22 Uhr

Hallo Gab-ib

Dieser Salat passt nicht nur zur vegetarischen Ernährung, sondern auch genau zu meiner Trennkost.
Habe ichn schon gespeichert.
Danke für das Rezept.

Liebe Grüße
Ilona
Kommentar hilfreich?

heike50374

23.06.2010 16:40 Uhr

Hallo,

das war der Renner auf unserem Buffet! Ruck zuck war alles aufgegessen.

Vielen Dank für das Rezept
Heike
Kommentar hilfreich?

MrBRabbit

27.10.2010 20:52 Uhr

Fantastisch! Ich habe den Salat mit weissem Balsamico Essig angemacht, war koestlich, insbesondere mit dem Sesam und den Kuerbiskernen!
Kommentar hilfreich?

SHanai

28.01.2011 22:53 Uhr

Ich liebe diesen Salat!

glg
Shanai
Kommentar hilfreich?

traumschmiere

12.11.2011 21:23 Uhr

Wieviel Öl Essig nimmt man denn noch dazu?
Kommentar hilfreich?

thunfischhirn

13.11.2011 13:11 Uhr

Klasse wie schnell das geht! Wollte etwas einfaches was ich mit in die Uni nehmen kann und dieser Salat eignet sich wirklich sehr gut. Würde mich aber noch über eine genauere Dressing Beschreibung freuen=)
Kommentar hilfreich?

Rockgöre

05.02.2014 11:03 Uhr

Mega lecker.
Ich mach da das folgende Dressing zu:

http://www.chefkoch.de/rezepte/2285721364497595/Honig-Senf-Dressing.html#bottom

Nehme aber nur einen Esslöffel Olivenöl und 150 g 1,5 % Joghurt.
Kommentar hilfreich?

Owlowl

25.05.2014 09:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

sehr leckeres, einfaches und schnelles rezept für den sommer!

ich bereite den salat immer mit einer vinaigrette in folgendem mischverhältnis zu:

1 tl senf
1tl salz
1 prise pfeffer
1el zucker
8el weißweinessig
4el olivenöl
Kommentar hilfreich?

Parmigiana

04.09.2015 18:37 Uhr

Hallo,

schönes Rezept. Ich hatte als Dressing Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer, kann mir statt des Essigs aber auch ein paar Spritzer Zitronensaft gut vorstellen. Auch das Sojaöl habe ich durch Olivenöl ersetzt.

Liebe Grüße,
parmigiana
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de