Zutaten

350 g Kartoffel(n)
350 g Zucchini
200 g Feta-Käse
4 Zweig/e Rosmarin, frisch
3 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Außerdem:
  Alufolie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pro Portion ein ausreichend langes Stück Alufolie ausrollen. Es muss die doppelte Länge haben, wie es belegt wird, da die Folie später zusammengeklappt wird. Die Folie auf der ganzen Fläche mit Olivenöl bestreichen.

Das Gemüse putzen, nach Belieben schälen (es muss nicht geschält werden, wenn es gut geputzt wurde) und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf der Alufolie anrichten: pro Reihe im Wechsel eine andere Gemüsesorte und wie ein Ziegeldach etwas überlappen lassen. Achtung, für das spätere Verschließen sollte ein großzügiger Rand der Alufolie frei bleiben und nur die halbe Länge belegt werden.

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und über dem Gemüse verteilen. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und die Menge für eine Portion über dem Gemüse verteilen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und über dem Gemüse verteilen. Hier sollte eine halbe Zehe pro Portion reichen. Einen kleinen Zweig Rosmarin pro Portion darauflegen. Dieser muss nicht gezupft werden.

Die freie Alufolienfläche über das Gemüse klappen und die offenen Ränder 2 bis 3 Mal einfalten, die Ränder also verschließen. Die Ecken extra nochmal umknicken, damit kein Saft heraus läuft.

Die vier Pakete mindestens 15 Minuten auf den gut heizenden Grill legen oder bei 180° Ober-/Unterhitze für mindesten 20 - 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Da es sich um eine Beilage handelt, ist auch bei einer Grillparty die Ofenvariante logistisch meist besser, damit das Fleisch und das Gemüse gleichzeitig fertig werden.