Zutaten

Ei(er)
500 ml Wasser
 etwas Essig
  Für die Sauce:
500 ml Rotwein
3 m.-große Zwiebel(n), sehr fein gehackt
30 g Mehl
30 g Butter
  Nelke(n), gerieben
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  Zimt
  Zucker
  Außerdem:
4 Scheibe/n Weißbrot, leicht angetoastet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce die Zwiebeln im Rotwein mit einer kleinen Prise geriebener Nelken (Vorsicht, sehr scharf!) ca. 15 Min. kochen. Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze zubereiten, die Sauce damit legieren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt würzen.

In einem flachen Topf das Essigwasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Die Eier nacheinander auf einer Untertasse aufschlagen (das Eigelb darf dabei nicht verletzt werden) und langsam in das Wasser gleiten lassen. Mit einem Holzlöffel das Eiweiß über die Eigelbe ziehen und die Eier ca. 5 Min. ziehen lassen. Das Eiweiß ist nun weiß gestockt und die darunter befindlichen Eigelbe sind cremig.

Die Brotscheiben je auf einen Dessertteller legen, ein Ei daraufsetzen und mit der Sauce umgießen.