Zutaten

2 EL Olivenöl
Markknochen, Mark ausgeschält
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
240 g Reis (Vialone oder Arborio)
1 Liter Fleischbrühe vom Rind
250 ml Weißwein, herb
100 g Parmesan, gerieben
200 ml Rahm
20 g Steinpilze, getrocknet
1 Bund Basilikum, frisch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleischbrühe aufkochen. Olivenöl und Mark in einer Pfanne nicht zu heiß auslassen. Zwiebeln, Knoblauch (gepresst) und Pilze darin anziehen. Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Hälfte des Weines ablöschen. Nach und nach heiße Bouillon aufgießen (nur knapp bedecken) und nach ca. 14 Minuten frisches Basilikum (Blätter ganz) zugeben.
5-8 Minuten vor Schluss restlichen Wein und dann den Rahm zufügen. Parmesan unterheben und noch etwas ausdämpfen.

Das Risotto soll sämig sein und der Reis noch leichten Biss haben.
Auch interessant: