Zutaten

300 g Pellkartoffeln
125 g Mehl
20 g Butter
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
Pflaume(n), ca., Menge richtet sich nach Anzahl der Klöße
  Würfelzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln schälen und noch warm durch eine Kartoffelpresse streichen. Wenn sie kalt sind, Mehl darüber geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Mit Butter, einer Prise Salz und Ei vermischen zu einem Teig, der kurze Zeit ruhen muss.
Inzwischen Pflaumen waschen und entsteinen. In jede Pflaume kommt ein Stück Würfelzucker. Nun den Teig in dicke Rollen formen, gleichmäßig abschneiden und Klöße rollen. In jeden Kloß eine gefüllte Pflaume geben .
In kochendes Wasser geben und ca. 10 Min. gar ziehen lassen. Nicht kochen. Klöße, die gar sind, schwimmen nach oben. Also nicht zu viele in einen Topf.
In eine vorgewärmte Schüssel geben und mit brauner Butter übergießen, mit Zucker und Zimt servieren.