Waffeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Mehl
300 g Butter
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
400 ml Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und portionsweise daraus Waffeln backen.

Kommentare anderer Nutzer


gina07

23.01.2005 19:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept kann ich weiterempfehlen.
Habe sie heute gemacht und mit einem Topf Kaffee genossen. Ich habe die Hälfte der Zutaten genommen und 6 Waffeln herausbekommen ( ich habe meinem Sohn welche abgegeben ).

Cardetoblanco

30.01.2005 16:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe eben die Waffeln ausprobiert aber ich finde sie etwas zu fest und habe von ein halbes Paket Backpulver reingetan. Dann ging es!

Vom Geschmack auf jeden Fall lecker!!!!!! Vielleicht nehme ich nächstes Mal ein ganzes Päckchen Backpulver oder wie bekomme ich die Waffeln lockerer???????

Jetzt ist mein Kaffee durch und ich werde noch eine Waffel essen!
Meiner Kleinen schmecken sie auch sehr gut! 0)

Grüssle
Sandra

Julia1983

15.10.2009 18:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Du könntest probieren, die Eier zu trennen und das Eiweiss zu Schnee schlagen. Dieses dann in den fertigen Teig unterziehen. Außerdem kann man einen Teil von der Milch druch Sprudelwasser ersetzen. Damit müßte es lockerer werden.

Atropin

30.01.2005 21:19 Uhr

total lecker und auch schön knusprig, wenn man sie auf einem Rost auskühlen lässt.

Mhhhh, die kommen auf jeden Fall wieder auf den Tisch...

Tinchen37

02.02.2005 09:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
lecker Rezept.

Ich habe die Hälfte für 3 Personen zubereitet, habe 6 Waffeln herausbekommen, 50 g Zucker habe ich gegen Honig getauscht.

Dieses Rezept gibt es bei uns jetzt häufiger.

LG
tinchen

elisa2208

19.12.2007 13:00 Uhr

wie viel Honig hast du verwendet?
LG

Tinchen37

19.12.2007 13:42 Uhr

ca 2 Eßl

gutes Gelingen
lg
tinchen

Dedys

02.02.2005 16:48 Uhr

hallo

.... sie sind wirklich seeehr lecker!!

darkangel74

13.02.2005 15:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

wirklich klasse - sehr saftig und locker, wir essen wirklich alles dazu: apfelmus, vanillesosse, honig, nutella, schattenmorellen, zucker-zimt, puderzucker .... aber ganz ehrich: pur sind sie am besten ... *lecker*

ach ja, aus der angegebenen menge habe ich 11 richtig dicke waffeln bekommen .... ;-)

Passatpower

19.02.2005 15:52 Uhr

Schmeckt lecker, man wird auf jeden Fall satt.

GoldDrache

28.02.2005 15:15 Uhr

Ich brauche da nie eine Soße zu machen - die Waffeln sind immer so was von schnell weggeputzt - das gibt es nicht!

Liebe Grüße

GoldDrache

marandy

14.03.2005 22:53 Uhr

hat suuuper gut geschmeckt :-) Hab heute mein neues Waffeleisen damit eingeweiht.

Auch mein Bester fands lecker, er hat richtig reingehauen.

Danke fürs Rezept

lg
Marandy

Kathy36

15.03.2005 11:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

es freut mich das dieses rezept so gut rübrekommt. Ich mache seit 10 Jahren nur diese Waffeln. Ich tue auch ab und zu mal etwas gemahlenen Mandeln oder Haselnüsse in den teig, schmeckt auch sehr lecker!

LG
KATHY

rueblileu

24.06.2005 13:29 Uhr

Diese Waffeln schmecken einfach super! machen wir nun öfters...
Danke fürs Rezept

LG rueblileu

anij

12.09.2005 20:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

@ Cardetoblanco

Die Waffeln werden, wie jeder andere Rührteig auch, lockerer, wenn man die Butter mit dem Zucker schön schaumig rührt, dann nach und nach die Eier zugibt (das 1. Ei muss sich erst vollständig mit der Butter verbunden haben, bis das nächste Ei reinkommt) und so lange rührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Danach das Mehl nur noch vorsichtig unterheben.
So hab ich die Waffeln gemacht.
Ohne Backpulver.
Und sie sind so luftig geworden, dass ich mit Backpulver wahrscheinlich Ballons gehabt hätte.

backelfe-tinka

27.02.2006 16:03 Uhr

hab schon meine 5 sterne abgegeben. super lecker, alle waren begeistert. ich habe etwas weniger milch und dafür noch etwas sahne dazugegeben.

lg von der backelfe

Teufelstern

04.03.2006 11:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Waffeln sind echt suuuuuuuper Lecker,meine zwei Mäuse waren die ganze Zeit neben mir gesessen und haben kräftig gefuttert.Von den 12 Waffeln gingen 4St.zu meiner Nachbarin Sie hat auch schon angerufen und Sich für die Leckeren Waffeln zu bedancken und das nächste mal Backen wir zusammen(also die doppelte Menge).

Ich habe die Waffeln nur etwas ändern müssen da ich nur 150gr.Butter hatte,habe ich 4 Eßl.Öl dazu und wie gesagt suuuuuuper Lecker.Danke

LG

Sabine

Stoksy

28.05.2006 11:07 Uhr

Auch mir und meiner Familie hat diese Variante sehr lecker geschmeckt....

Kommt bestimmt wieder auf den Tisch...

lissjen

06.08.2006 16:06 Uhr

Hmmmm, hab das Rezept für eine Person gemacht und 4 richtig gute Waffeln rausbekommen. Echt lecker und ruckzuck auf dem Tisch. Nun ist sogar für morgen früh noch was übrig ;-) Dankeschön
Gruß
lissjen

underdunk

24.09.2006 17:39 Uhr

Hallo,

ich habe die Waffeln mal gezählt. Mit einem normalen Waffeleisen, so ein rundes mit den 5 Herzformen (ich hoffe man versteht was ich meine :-)), sind genau 14 Waffeln dabei heraus gekommen.

Und geschmeckt haben sie auch sehr lecker :-). Danke!

Viele Grüße
Robert

tanne_phil

16.10.2006 09:19 Uhr

Wir haben gestern mit dem tollen Rezept ein leckeres Kaffeekränzchen mit Freunden gehalten!
Zu viert und mit ganz viel Nutze und Puderzucker (kann man übrigens super in so einem Klappkugel-Teesieb dosieren!) und Eis mit Schokosoße sind wir für die zusätzliche Mahlzeit gut satt geworden und es ist noch Teig für heute übrig!

Viel Spaß weiterhin

Tanne&Phil

Paule13

05.01.2007 02:29 Uhr

Es hat uns super gut geschmeckt. Ich habe Vollkornmehl und das hat auch gut geschmeckt. Nachdem mein Waffeleisen zwischenzeitlich den Geist aufgegeben hat, habe ich den Teig etwas verdünnt und als dicke Eierkuchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe weitergebacken. Auch so hat es meinen Kinder gut geschmeckt und natürlich hatte ich zu wenige gemacht. Vielen dank für das einfache und sehr leckere Rezept.

schmacko13

27.01.2007 18:20 Uhr

Super einfach und super lecker !

Einfach genial !

Shareana

17.03.2007 15:41 Uhr

War ein sehr gutes Rezept und ich hatte keinerlei Probleme, die Waffeln fluffig hinzubekommen.
Wird es bei mir jetzt öfter geben.

letta22

20.03.2007 23:16 Uhr

Hallo Kathy!

Jetzt bin ich doch noch dazu gekommen dein Waffelrezept auszuprobieren! Die Waffeln waren sehr lecker und haben allen geschmeckt. Komisch, keiner hat gemerkt, daß ich sie nach einem neuen Rezept gemacht habe... nach dem Motto: Never change a winning team! Danke für das Rezept!

Liebe Grüße, Letta

Moscatel

20.05.2007 22:25 Uhr

Hab dein Rezept heute ausprobiert und bin richtig zufrieden damit, waren seeeehr lecker. Hab allerdings nur die Halbe Menge gemacht, haben trotzdem dicke gereicht (waren aber auch nur zu zweit)

Sehr, sehr lecker - vielen Dank!

lg moscatel

stella29

15.07.2007 09:39 Uhr

einfach suuuperlecker !!!!! mit wenig Zutaten, bestes Ergebnis ! so muss es sein, so werd ich sie immer nun machen. danke für das tolle rezept ***** PERFEKT

jasmiiin

19.07.2007 16:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Kompliment!
Das ist das zweite Waffelrezept was ich online herausgesucht habe uuund... das ist wirklich perfekt! Wie bei Mama - wenn nicht sogar besser! Der Hinweis, eines Users, dass erst die Butter mit dem Zucker und nach und nach ein Ei dazu gerührt werden (wie scheinbar für einen Rührteig üblich) war sehr hilfreich! Milch und Mehl habe ich abwechselnd dazu gegeben. Da ich Sonnenblumemargarine verwedet habe, habe ich 20g weniger genommen.
Vielen Dank für das leckere Rezept! Grüsse in die USA

Kathy36

19.07.2007 17:48 Uhr

Hallo ,

danke für eure komplimente. Ich mache diese waffeln auch hier in USA und jede ist davon begeistert.

LG
KATHY

gratin

11.08.2007 16:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

sehr, sehr gut ! beim halbieren der menge ruhig z w e i eier nehmen. macht den teig schön locker !

freundliche grüße schickt gratin

tipokates

16.08.2007 22:18 Uhr

Super schnell gemacht! und Hammer Lecker!

ANNALEIN

08.09.2007 17:01 Uhr

Schlabber, schlabber das war mal lecker. So einfach und so lecker und knusprig. Hervorragendes Rezept. Merci,
Anna!

chiquitita82

21.09.2007 14:39 Uhr

Sehr sehr lecker,

hat bei mir für knapp 20 Waffeln (Herzwaffeln) gereicht.

Das nächste mal nehme ich aber weniger Zucker, da man ja meist noch was Süßes dazu ist und das Ganze dann zu süß werden könnte...

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


claudiline

13.02.2012 19:25 Uhr

Total lecker ;-)

ich habe nur noch nen schluck Mineralwasser hinein gegeben, damit sie richtig locker werden.

danke für das leckere Rezept

Y-Dembele

04.04.2012 11:38 Uhr

War echt Lecker super! 4 Portionen sind 14 Waffeln und eine kleine! Danke

coracharly2009

06.04.2012 20:17 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert, waren super leckere Waffeln. War bestimmt nicht das letzte mal. Habe aber ein halbes Päckchen Backpulver in den Teig getan , so waren die Waffeln schön locker.
Danke für das leckere Rezept

Jacky5017

30.04.2012 15:30 Uhr

Hallo,

hab dieses Rezept am Wochenende ausprobiert und war mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Gefällt mir das die Waffeln etwas "fester" sind und schön knusprig werden, wenn man sie auf einem Rost abkühlen lässt.
Mag das lieber als diese fluffigen Waffeln.
Auch am nächsten Tag kurz im Toaster aufgewärmt schmecken sie noch super lecker!


lg Jacky

Chocolate-Chip

14.10.2012 16:50 Uhr

Lecker - habe statt Milch Erdbeer-Actimel genommen, weil ich aufbrauchen musste. Habe den Vanillezucker weggelassen.

LG

Backmaus_Ally

16.12.2012 12:13 Uhr

Das Rezept ist wirklich sehr lecker, auch meine Eltern waren total begeistert. Die Waffeln wird es wohl in nächster Zeit öfter geben, möglicherweise zaubere ich auch Apfelwaffeln.
Ein großes Lob an das tolle Rezept,
liebe Grüße,
Ally :)

MarvinsMama

02.02.2013 14:58 Uhr

Einfach. Schnell. Lecker.
5 Sterne

Monalisaslaecheln

01.03.2013 15:06 Uhr

Habe die Waffeln gerade gemacht....sie sind sehr lecker

Danke für das Rezept

gidiblau

13.08.2013 12:14 Uhr

Die Besten und Knusprigsten Waffeln - habe schon 4 Rezepte ausprobiert es kommt keines an dieses Rezept heran - dazu noch so einfach!
Herzlichen Dank!

puffel248

26.10.2014 16:15 Uhr

Hallo, ich hab mit Waffeln bisher so meine Probleme gehabt, das ist das erste Rezept, das wirklich super funktioniert hat und auch noch fantastisch schmeckt! Die Waffeln waren so schnell weg, dass ich verdonnert wurde, noch nen Schwung zu machen :-) LG puffel

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de