Nudelsalat mit Rindfleisch

ganz einfach

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln (Spiralnudeln)
Paprikaschote(n), grüne, rote und gelbe
2 m.-große Zwiebel(n)
400 g Gulasch vom Rind
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß oder scharf
1 Würfel Brühe
500 ml Wasser
1 Flasche Curry - Ketchup
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln wie gewohnt kochen, abschütten und abkühlen lassen.
Die Paprikaschoten säubern und abwaschen, dann mit den Zwiebel zusammen würfeln und in eine große Salatschüssel geben.
Das Rindfleisch abwaschen und in einen Topf geben, dann Salz, Pfeffer, Brühwürfel, Paprikapulver und das Wasser zugeben, das Ganze auf höchster Stufe kochen bis das Wasser verdunstet ist (ca. 15-20 min). Das Fleisch aus dem Topf nehmen, würfeln und in die Schüssel geben. Die ganze Flasche Ketschup drüber geben und durchrühren. Zum Schluss noch die Nudeln hineingeben, alles gut mischen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen. Der Salat kommt gut bei Kindern und auf Feten an, das Rindfleisch kann auch durch Schweinegulasch ersetzt werden.

Kommentare anderer Nutzer


annadi

21.04.2009 21:45 Uhr

Hallo, welchen Curry Ketchup nimmst du denn und wie groß ist die Flasche?
LG annadi

schnubel

21.04.2009 22:11 Uhr

Hallo, am besten finde ich persönlich den Curry Ketchup von der Firma Hela und ich verwende die ganze Flasche dafür,aber man kann auch einen billigen Curry Ketchup nehmen.Lg schnubel

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de