Zutaten

500 g Nudeln (Spiralnudeln)
Paprikaschote(n), grüne, rote und gelbe
2 m.-große Zwiebel(n)
400 g Gulasch vom Rind
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß oder scharf
1 Würfel Brühe
500 ml Wasser
1 Flasche Curry - Ketchup
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln wie gewohnt kochen, abschütten und abkühlen lassen.
Die Paprikaschoten säubern und abwaschen, dann mit den Zwiebel zusammen würfeln und in eine große Salatschüssel geben.
Das Rindfleisch abwaschen und in einen Topf geben, dann Salz, Pfeffer, Brühwürfel, Paprikapulver und das Wasser zugeben, das Ganze auf höchster Stufe kochen bis das Wasser verdunstet ist (ca. 15-20 min). Das Fleisch aus dem Topf nehmen, würfeln und in die Schüssel geben. Die ganze Flasche Ketschup drüber geben und durchrühren. Zum Schluss noch die Nudeln hineingeben, alles gut mischen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen. Der Salat kommt gut bei Kindern und auf Feten an, das Rindfleisch kann auch durch Schweinegulasch ersetzt werden.
Auch interessant: