Zutaten

Ei(er)
200 g Zucker
250 g Butter, oder Margarine
500 g Weizenmehl
1 Glas Sauerkirschen, entsteint, Abtropfgewicht 350 g
1 Pck. Backpulver
3 EL, gehäuft Kakao
1 Prise(n) Salz
100 g Mandelblättchen, geröstet
100 g Mandel(n), gehackt
200 g Zartbitterkuvertüre
250 g Schokolade, (Weihnachtsmänner oder Osterhasen)
  Butter, oder Margarine zum Einfetten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen. Die Kirschen gut abtropfen lassen, den Saft auffangen.

Zuerst werden die Eier mit dem Zucker und der zimmerwarmen Butter zu einer hellen, cremigen Masse aufschlagen, dann langsam das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Kakao einrieseln lassen.

Die Weihnachtsmänner werden in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerschlagen und unter den Teig gerührt. Anschließend werden auch die Kirschen und die gehackten Mandeln vorsichtig untergehoben. Sollte der Teig zu fest sein, können einige Esslöffel Saft beigefügt werden.

Der Teig wird in eine große Backform eingefüllt und kommt bei 175 °C ca. 60 min in den Backofen. Nach ca. 50 min eine Stäbchenprobe machen. Jeder Ofen ist anders.

Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, kühlt er 15 min ab, dann wird er aus der Form genommen. Die Kuvertüre ist in der Zwischenzeit in einem Wasserbad aufgelöst und nun kann der Überzug des Kuchens beginnen. Abschließend die Mandelblättchen darüberstreuen.