Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Fischfilet(s) (Matjesfilets)
250 g Kalbfleisch
250 g Schweinefleisch, mageres
  Salz und Pfeffer, weißer
40 g Kokosfett
250 g Rote Bete
250 g Kartoffel(n), Kümmel
200 g Knollensellerie
250 g Fisch (küchenfertige Bismarckheringe)
Äpfel (Boskop)
Gewürzgurke(n)
Ei(er), hart gekochte
2 EL Kapern
8 EL Öl (Weizenkeimöl)
5 EL Essig
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 45 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 685 kcal

Die Matjesfilets 30 Minuten in Mineralwasser wässern, falls sie sehr salzig sind.
Kalb- und Schweinefleisch kurz abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und getrennt voneinander im heißen Kokosfett rundherum braun braten. Mit ganz wenig heißem Wasser umgießen und zugedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen. Abkühlen lassen und den Schmorfond aufheben.
Rote Bete und Kartoffeln waschen und dann getrennt in jeweils mit Salz und Kümmel gewürztem Wasser garen (rote Bete 35 Minuten, Kartoffel 25 Minuten). Abgießen, abschrecken, schälen und beide sehr fein würfeln.
Die Sellerie abbürsten und in Salzwasser 35 Minuten garen. Abschrecken, schälen und nach dem Abkühlen würfeln.
Die Matjesheringe abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Bismarckheringe halbieren. Beide ebenso wie die zuvor geschälten Äpfel, die Gewürzgurken und die geschälten Eier würfeln. Alle vorbereiteten Salatzutaten und die Kapern mit ihrer Flüssigkeit in einer großen Schüssel mischen. Mit dem Öl und beliebig mit Bratensaft mischen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat 6 bis 12 Std. durchziehen lassen, evtl. nachwürzen.