Zutaten

250 g Rotkohl (Blaukraut)
250 g Kartoffel(n), geschält gewogen
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Schuss Rapsöl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander
2 TL, gehäuft Currypulver
200 ml Gemüsebrühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das Blaukraut in feine Streifen schneiden oder hobeln (mit dem Gurkenhobel, feinste Einstellung, geht es am schnellsten). Die Kartoffeln in kleine Würfelchen schneiden.

In einem Topf das Öl erhitzen (Stufe 7 von 9 möglichen) und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Danach die Gewürze dazugeben, umrühren und erst mit der Brühe ablöschen, wenn die Gewürze zu duften beginnen. Danach in Lagen das Kraut und die Kartoffeln einschichten. Einen Deckel auf den Topf geben. Noch nicht umrühren, erst wenn es zu köcheln anfängt, die Hitze zurückschalten (Stufe 2 von 9 möglichen) und kräftig umrühren. Kücheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind und der Kohl so weich oder bissfest ist, wie man es möchte.

Evtl. auf dem angerichteten Teller mit Salz nachwürzen.

Sieht farblich vielleicht nicht so doll aus, schmeckt aber.