Zutaten

Hokkaidokürbis(se)
200 g Ziegenkäse
100 g Feige(n), frisch
4 große Brötchen, am besten Körnerecken
 etwas Olivenöl
  Zimt
  Muskat
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Kürbis waschen, aushöhlen und in gleich große Würfel schneiden, bei Hokkaidokürbissen darf die Schale dran bleiben. Dann die Kürbiswürfel mit Olivenöl, etwas Zimt, Muskat sowie Salz und Pfeffer marinieren. Dann für 25 Minuten in dem vorgeheizten Ofen bei 180 °C backen, bis der Kürbis weich wird.

Währenddessen die Brötchen aufschneiden, mit Ziegenkäse und Feigen belegen und für 5 Minuten mit in den Ofen geben. Zum Schluss die Brötchenhälften mit den Kürbiswürfeln belegen.

Dazu passt ein herbstlicher Feldsalat oder Pastinaken-Pommes.