Zutaten

  Für das Fleisch:
250 g Hackfleisch, halb und halb
1/2 EL Butter
1/2  Zwiebel(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), gehackt
3 Stiel/e Petersilie, gehackt
Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
1 TL, gestr. Paprikapulver
1 TL, gestr. Currypulver
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
1/2  Zwiebel(n), ganz fein gewürfelt
1/2 EL Butter
1 EL Currypulver
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Fleisch/die Hackbällchen:
Die Butter schmelzen, die Zwiebel, den Knoblauch und 2/3 der Petersilie kurz andünsten und abkühlen lassen. Das Hackfleisch, die Zwiebelmischung und die restlichen Zutaten gut verkneten und abschmecken. Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen.

Für die Sauce:
Die Butter zerlassen und die Zwiebel glasig andünsten. Das Currypulver einrühren, bis es gut mit dem Fett vermischt ist. Die Brühe und die Sahne angießen und ohne Deckel ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hackfleischbällchen in die Sauce legen, den Deckel schließen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten ganz sachte köcheln lassen.

Die Hackfleischbällchen mit Reis auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.
Auch interessant: