Hackfleischkuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pkt. Blätterteig
Eigelb, zum Bestreichen
500 g Hackfleisch
125 ml Milch oder Sahne, lauwarm
50 g Semmelbrösel
Zwiebel(n), gehackt
Ei(er)
1 Beutel Käse, gerieben
  Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer
  Majoran
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Semmelbrösel in lauwarmer Milch oder Sahne einweichen und quellen
lassen. Zwiebel, Petersilie, Eier und Semmelbrösel zum Hackfleisch geben.
Kuchenform mit Blätterteig auslegen. Hackfleischmasse darauf geben und glatt streichen, mit Reibkäse bestreuen. Einen Teigdeckel darauf legen und am Rand gut andrücken. Aus den Teigresten Herzchen oder anderes formen, mit Eigelb aufkleben. Alles mit Eigelb bepinseln, in den Deckel Schlitze zum Abziehen des Dampfes ritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 bis 50 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Moon123

22.12.2004 13:01 Uhr

Meine Schwiegermutter liebt Sachen mit Blätterteig. Wenn sie aus dem Urlaub zurück ist, werde ich ihr das mal zubereiten.

Vielen Dank und

LG

Moon

bausti

22.12.2004 15:29 Uhr

Genauso mache ich es auch LG

nitli62

22.12.2004 20:27 Uhr

Hallo
ich kenne ein ähnliches Rezept, jedoch ohne Semmeln und Sahne, dafür mit Speckwürfeli. Alles wir in eine Springform gegeben.
Ist eine Spezialiät aus der Schweiz, genauer "Churer Fleischtorte" aus dem Kanton Graubünden.
Schönen Abend und grüsse Nitli

schwabenhexe83

02.12.2011 01:03 Uhr

Sehr lecker!! 5 Sterne

Ich habe das Rezept noch ein bisschen ergänzt, indem ich unter den Hackfleischteig noch kleingeschnittenen Parmaschinken, geriebenen Parmesan und Paprikawürfel untergehoben habe.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de