Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
250 g Basmatireis
Paprikaschote(n), rote
1 kl. Dose/n Mais
2 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sahne, 200 ml
1 Becher Schmand, 200 g
1 große Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Paprikapulver, edelsüßes
1 TL Paprikapulver, scharfes
150 g Käse, geriebener
1 g Chiliflocken, getrocknete
  Salz
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis zum Kochen bringen und kochen lassen, bis er bissfest ist.

Die Hähnchenfilets waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Paprika und Salz würzen. Das Fleisch anbraten, bis es gar ist.

Die Paprikaschote waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Die getrockneten Chilikerne und den gepressten oder fein gehackten Knoblauch hinzugeben. Das Paprikapulver und das Tomatenmark hinzufügen, mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Sahne und den Schmand unter die Sauce rühren und mit Salz und evtl. etwas Paprikapulver abschmecken. Die Paprikastücke und den Mais einrühren und kurz mit köcheln lassen.

Zuerst die Hälfte der Sauce in eine Auflaufform geben. Darauf das Fleisch verteilen. Mit dem Reis bedecken und darauf die restliche Sauce verteilen. Gleichmäßig mit geriebenem Käse bestreuen und in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und für 15 Minuten überbacken.